Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Braunschweigs Dogan für zwei Pokalspiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball  

Braunschweigs Dogan für zwei Pokalspiele gesperrt

06.08.2013, 16:32 Uhr | dpa

Braunschweigs Dogan für zwei Pokalspiele gesperrt. Deniz Dogan wurde gegen Bielefeld vom Platz gestellt.

Deniz Dogan wurde gegen Bielefeld vom Platz gestellt. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Deniz Dogan vom Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu einer Sperre von zwei Spielen im DFB-Pokal verurteilt.

Dogan war am 4. August in der ersten Hauptrunde beim 1:2 in Bielefeld wegen unsportlichen Verhaltens vom Platz gestellt worden.

Eine Pokalpartie aussetzen muss Marc Pfertzel vom Zweitligisten Union Berlin, der am Montag beim 2:1 in Regensburg wegen einer Notbremse Rot gesehen hatte. Das Sportgericht erkannte auf unsportliches Verhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017