Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Stuttgarts Coach setzt nun auf Kirschbaum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Stuttgarts Coach setzt nun auf Kirschbaum

24.09.2013, 12:15 Uhr | dpa

Stuttgarts Coach setzt nun auf Kirschbaum. Thorsten Kirschbaum soll gegen Freiburg das VfB-Tor hüten.

Thorsten Kirschbaum soll gegen Freiburg das VfB-Tor hüten. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - VfB Stuttgarts Trainer Thomas Schneider setzt nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stammtorwart Sven Ulreich erwartungsgemäß auf dessen Vertreter Thorsten Kirschbaum.

"Thorsten wird im Tor stehen. Ich habe absolutes Vertrauen zu ihm", sagte der Coach des schwäbischen Fußball-Bundesligisten vor dem Duell am Mittwoch in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim SC Freiburg. Schneider sieht seinen Club im Kräftemessen mit dem Bundesliga-Vorletzten klar im Vorteil. "Es wäre sicher eine Überraschung, wenn wir rausfliegen würden", sagte der Coach des Pokal-Finalisten der vergangenen Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal