Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Die Halbfinalisten machen große Kasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pokal-Halbfinalisten machen große Kasse

14.04.2014, 13:19 Uhr | dpa

DFB-Pokal: Die Halbfinalisten machen große Kasse. Im DFB-Pokal lässt sich gutes Geld verdienen.

Im DFB-Pokal lässt sich gutes Geld verdienen. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der DFB-Pokal ist ein lukratives Geschäft. Die vier Halbfinalisten Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, Bayern München und 1. FC Kaiserslautern dürfen mit einem Garantiebetrag von 1,88 Millionen (Gastgeber) und 1,67 Millionen (Gäste) rechnen.

Der DFB-Pokalsieger bekommt 1,7 Millionen Euro, der Verlierer des Endspiels am 17. Mai in Berlin erhält immerhin noch einmal 1,4 Millionen. Hinzu kommen je 600 000 Euro für die Finalisten aus den Zuschauereinnahmen, so dass der Sieger 2,3 Millionen Euro mit nach Hause nehmen kann.

In den Vorjahren hatte der jeweilige Pokaltriumphator allein 2,5 Millionen Euro DFB-Prämie kassiert. Die Reduzierung der Zuwendungen für die Vereine hängt mit dem neuen Pokal-Fernsehvertrag und dem Ausstieg des ZDF als übertragender TV-Sender zusammen.

Prämien und TV-Einnahmen zusammengerechnet, kann der Durchmarsch von der 1. Runde bis zum Sieg dem Pokal-Gewinner mehr als sechs Millionen Euro einbringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal