Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal 2014: FCB-Keeper Neuer gegen FCK fraglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Pokal 2014: FCB-Keeper Neuer gegen FCK fraglich

15.04.2014, 15:59 Uhr | dpa

DFB-Pokal 2014: FCB-Keeper Neuer gegen FCK fraglich. Ob Manuel Neuer spielen kann, entscheidet sich erst am Spieltag.

Ob Manuel Neuer spielen kann, entscheidet sich erst am Spieltag. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der Einsatz von Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer im DFB-Pokalhalbfinale des FC Bayern gegen den 1. FC Kaiserslautern ist ungewiss. Erst am Spieltag werde man entscheiden, ob er auflaufen könne, sagte Trainer Pep Guardiola in München.

"Ich hoffe, dass er spielen kann. Ich werde mit meinen Ärzten sprechen." Neuer konnte nach seiner Auswechslung am Samstag beim 0:3 gegen Borussia Dortmund wegen Wadenproblemen zum Anfang der Pokalwoche nur individuell trainieren. Für das Duell am Mittwoch mit den Pfälzern erwartet Guardiola einen anderen Auftritt seines Teams. Wenn man so spiele wie zuletzt, werde man kein Finale erreichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal