Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokalfinale 2014 kein Risikospiel - erhöhte Sicherheitsstufe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pokalfinale kein Risikospiel - erhöhte Sicherheitsstufe

16.05.2014, 15:36 Uhr | dpa

DFB-Pokalfinale 2014 kein Risikospiel - erhöhte Sicherheitsstufe. Etwa 1100 Beamte der Polizei und 1200 Ordner werden bei der Partie Dortmund gegen Bayern im Einsatz sein.

Etwa 1100 Beamte der Polizei und 1200 Ordner werden bei der Partie Dortmund gegen Bayern im Einsatz sein. Foto: Bernd von Jutrczenka. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das 71. DFB-Pokalfinale ist zwar nicht als "Risikospiel" eingestuft, dennoch gilt eine erhöhte Sicherheitsstufe. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB).

Rund 1100 Beamte der Polizei und 1200 Ordner werden bei der Partie am Samstag zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern im Einsatz sein. "Die gesamte Sicherheitslage ist bekannt, alles ist sorgfältig vorbereitet", erklärte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker.

In der Skala von eins bis vier ist die Partie vor 74 907 Zuschauern in die Sicherheits-Kategorie drei "bedingt störanfällig" eingeordnet, vier würde Risikospiel bedeuten. Im Stadion wird nach Entscheidung der Polizei nur alkoholfreies Bier ausgeschenkt, im Bereich des Public Viewing gibt es Leichtbier. Das war auch vor zwei Jahren beim Finale Dortmund kontra Bayern (5:2) schon der Fall.

Als Probleme sehen die Sicherheitsexperten, dass für das Junioren-Endspiel SC Freiburg gegen Schalke 04 auch 1500 Schalker Fans Karten bestellt haben. Das Spiel findet am Samstagvormittag im Amateurstadion auf dem Olympiagelände statt. "Wir erwarten aber mehr Menschen aus Gelsenkirchen, darunter auch zahlreiche Ultras", sagte Heiko Homolla, Sprecher der Berliner Polizei, "Spiegel online".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal