Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

FC Augsburg mit Personalsorgen gegen 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Augsburg mit Personalsorgen gegen Magdeburg

14.08.2014, 15:58 Uhr | dpa

FC Augsburg mit Personalsorgen gegen 1. FC Magdeburg im DFB-Pokal. Markus Weinzierl hat vor dem Pokalspiel gegen Magdeburg Personalsorgen.

Markus Weinzierl hat vor dem Pokalspiel gegen Magdeburg Personalsorgen. Foto: Stefan Puchner. (Quelle: dpa)

Augsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg erwartet im DFB-Pokal der erste Gradmesser für die anstehende Bundesligasaison. Das Team von Trainer Markus Weinzierl gastiert am Sonntag bei Regionalligist 1. FC Magdeburg.

"Wir werden das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen", erklärte Weinzierl. Zum Saisonauftakt muss der Trainer neben dem an einem Kreuzbandriss leidenden Jan Moravek auch auf Raul Bobadilla, Markus Feulner, Jeong-Ho Hong und Alexander Esswein verzichten.

"Magdeburg ist ein unangenehmer Gegner, der uns alles abverlangen wird und seine Chance als Außenseiter nutzen möchte", erklärte der Trainer. In den letzten beiden Pokalspielzeiten scheiterte der FCA jeweils am späteren Titelgewinner Bayern München.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017