Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: 250 Berlin-Anhänger greifen Polizei in Bielefeld an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

250 Berliner Anhänger greifen Polizisten in Bielefeld an

29.10.2014, 15:48 Uhr | dpa

DFB-Pokal: 250 Berlin-Anhänger greifen Polizei in Bielefeld an. Die Berliner Fans brannten Pyrotechnik ab.

Die Berliner Fans brannten Pyrotechnik ab. Foto: Oliver Krato. (Quelle: dpa)

Bielefeld (dpa) - Beim DFB-Pokalspiel Arminia Bielefeld gegen Hertha BSC haben 250 Berliner Anhänger die Polizei angegriffen.

Während des Fußballspiels sei im Gästebereich Pyrotechnik gezündet worden sei. Als die Beamten Tatverdächtige überprüfen wollten, seien sie aus der Fangruppe heraus angegriffen worden, teilte die Polizei mit. Die Polizisten setzten Reizgas und Schlagstöcke ein. Ein jugendlicher Fan sei festgenommen worden, gegen fünf weitere Fans werde Anzeige erstattet. Zwei Frauen hätten durch den Rauch der Pyrotechnik Atemprobleme erlitten uns seien ins Krankenhaus gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017