Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Fußball: Brisante Duelle zwischen Dresden und BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brisante Duelle zwischen Dresden und BVB

02.03.2015, 14:32 Uhr | dpa

Fußball: Brisante Duelle zwischen Dresden und BVB. 2011 randalierten die Anhänger von Dynamo Dresden.

2011 randalierten die Anhänger von Dynamo Dresden. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Im Achtelfinale des DFB-Pokals trifft Borussia Dortmund am Dienstag auf Dynamo Dresden. In den bisherigen Begegnungen zwischen beiden Teams ging es bereits zweimal hoch her.

Beim 4:0 für den BVB am 1. September 1993 wurde ein bis heute gültiger Bundesliga-Rekord aufgestellt. Als der Schlusspfiff von Schiedsrichter Manfred Schmidt ertönte, standen nur noch 17 Profis auf dem Platz. Auf Dortmunder Seite ging die Partie für Matthias Sammer (Gelb-Rot) und Günter Kutowski (Rot) vorzeitig zu Ende. Die Dresdner Matthias Mauksch und Markus Kranz sahen die Ampelkarte, deren Vereinskollege Nils Schmäler sah Rot. Für den Referee hatte sein erst zweites Bundesliga-Spiel unliebsame Folgen: "Schmidtchen Schmeißer" titelte der Boulevard.

Negative Schlagzeilen gab es auch im Anschluss an die Zweitrunden-Pokalpartie am 25. Oktober 2011. Auf die Ausschreitungen von Dynamo-Anhängern in Dortmund reagierte das DFB-Sportgericht und schloss Dynamo für ein Jahr vom Wettbewerb aus. In zähen Verhandlungen wurde die Strafe noch abgemildert in ein Geisterspiel und 100 000 Euro Geldstrafe. Doch nachdem die Dresdner Fans ein Jahr darauf beim Pokalspiel in Hannover wieder randalierten, statuierte der DFB ein Exempel. Im Dezember 2012 stand das Urteil Pokalausschluss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal