Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

BVB besiegt FC Bayern im DFB-Pokal-Halbfinale - Die Reaktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Reaktionen nach dem Sieg des BVB in München

29.04.2015, 17:22 Uhr | dpa

BVB besiegt FC Bayern im DFB-Pokal-Halbfinale - Die Reaktionen. Philipp Lahm rutscht beim Elfmeterschießen weg.

Philipp Lahm rutscht beim Elfmeterschießen weg. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Gesammelte Stimmen vom DFB-Pokal-Halbfinale Bayern München gegen Borussia Dortmund.

Philipp Lahm (Bayern-Kapitän): "Das kann man nicht erklären. Das kann mal passieren, dass man ausrutscht. Wir haben unsere Chancen nicht genutzt. Glückwunsch an Dortmund. Man muss auch gratulieren können."

Manuel Neuer (Bayern-Torwart): "Ich denke, wir hätten einfach weiter spielen müssen. Wir haben alles unter Kontrolle gehabt."

Pep Guardiola (Bayern-Trainer): "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, ich bin sehr zufrieden und ich gratuliere Dortmund."

Mats Hummels (BVB-Verteidiger): "Wir wussten, dass wir immer eine Chance haben in München. Es war hier immer knapp und spannend. Die stärkste Mannschaft Deutschlands haben wir heute ausgeschaltet. Das Endspiel wird auf jeden Fall geil, egal gegen wen."

Thomas Müller (Bayern-Offensivspieler): "Wir haben für zehn Minuten die Struktur verloren. Im Endeffekt ist nicht viel gelaufen für uns. Wir haben nicht wirklich viel falsch gemacht, aber gehen als Verlierer nach Hause. Das kotzt mich an."

Jürgen Klopp (BVB-Trainer): "Das war ein Höllenspiel heute. Glück gehabt, gar keine Frage. Entschuldigen werde ich mich nicht, ich bin total glücklich."

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandschef FC Bayern): "Das ist Pech Elfmeterschießen ist immer Vabanquespiel. Ich bin traurig für die Mannschaft, sie hat großartig gespielt."

Mitchell Langerak (BVB-Torwart): "Es ist unglaublich, ich kann nicht die richtigen Worte finden. Heute war unser Tag, für mich auch."

Hans-Jürgen Watzke (BVB-Geschäftsführer): "Einen Lkw gibt es nur, wenn wir den Titel auch gewinnen. Entscheidend ist für uns aber erstmal der Samstag, gegen Hoffenheim, dass wir da Punkte holen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal