Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Arjen Robben verletzt: FC-Bayern-Star fehlt wohl gegen Barca

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Lewandowski angeschlagen  

Muskelfaserriss? Robben fehlt wohl gegen Barca

29.04.2015, 10:24 Uhr | dpa

Arjen Robben verletzt: FC-Bayern-Star fehlt wohl gegen Barca. Comeback nach 16 Minuten beendet: Arjen Robben wird dem FC Bayern erneut fehlen. (Quelle: Reuters)

Comeback nach 16 Minuten beendet: Arjen Robben wird dem FC Bayern erneut fehlen. (Quelle: Reuters)

Schwarzer Abend für den FC Bayern München: Superstar Arjen Robben verletzte sich beim Pokal-Aus erneut und wird den Münchnern wohl im Champions-League-Halbfinale beim FC Barcelona fehlen. Der gerade erst von einem Bauchmuskelriss genesene Mittelfeldspieler zog sich bei der Niederlage gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokal-Halbfinale (1:3 n. E.) eine Wadenverletzung zu, vermutlich ist es ein Muskelfaserriss. Eine exakte Diagnose wird heute am frühen Nachmittag erwartet. Am Vormittag humpelte er auf Krücken in die Praxis von Ex-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Robben war bei der Partie gegen den BVB in der 68. Minute eingewechselt worden, humpelte aber bereits 16 Minuten später wieder vom Platz. Zuvor hatte der Niederländer fünf Wochen pausieren müssen. Wie lange Robben diesmal ausfällt, ist noch offen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal