Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Werder Bremen in Würzburg ohne Neuzugang Johannsson

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Werder im DFB-Pokal in Würzburg ohne Neuzugang Johannsson

06.08.2015, 16:03 Uhr | dpa

DFB-Pokal: Werder Bremen in Würzburg ohne Neuzugang Johannsson. Werders Aron Johansson darf sich noch ausruhen.

Werders Aron Johansson darf sich noch ausruhen. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen wird am Samstag (15.30 Uhr) im DFB-Pokal ohne Neuzugang Aron Johannsson bei den Würzburger Kickers antreten. Der für rund 4,5 Millionen Euro aus Alkmaar verpflichtete Angreifer ist erst für den Bundesliga-Auftakt eine Woche später eingeplant.

"Er wird am Wochenende frei haben und sich ab Montag auf Schalke vorbereiten", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik: "Er hatte zuletzt beim Gold Cup mit den USA gespielt und besaß kaum Urlaub. Er soll frisch an die Aufgabe herangehen."

Philipp Bargfrede wird hingegen nach überstandenem Muskelfaserriss spielen. "Ich plane mit ihm", sagte Skripnik. Lediglich Cedrick Makiadi fehlt verletzt, dazu sitzt Kapitän Clemens Fritz eine Gelb-Rot-Sperre aus dem letzten Pokalspiel in Bielefeld (1:3) ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017