Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Osnabrück - Leipzig: Martin Petersen "bald wieder einsatzbereit"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal 2015  

Schiedsrichter Petersen "bald wieder einsatzbereit"

11.08.2015, 14:22 Uhr | dpa

Osnabrück - Leipzig: Martin Petersen "bald wieder einsatzbereit". Martin Petersen befindet sich auf dem Wege der Besserung.

Martin Petersen befindet sich auf dem Wege der Besserung. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der im DFB-Pokalspiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig von einem Feuerzeug am Kopf getroffene Schiedsrichter Martin Petersen befindet sich nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes auf dem Wege der Besserung.

"Er hat eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. Es geht ihm aber den Umständen entsprechend gut und er ist bald wieder einsatzbereit", teilte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker mit. Petersen war am Montagabend ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem er die Partie in Osnabrück abgebrochen hatte. Über die Wertung der Begegnung muss nun das DFB-Schiedsgericht entscheiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal