Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Werder setzt gegen Bayern auf Trumpf Pizarro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wiedersehen mit den Bayern  

Phänomen Pizarro: Werders "Wahnsinns"-Trumpf

19.04.2016, 18:39 Uhr | dpa, sid

DFB-Pokal: Werder setzt gegen Bayern auf Trumpf Pizarro. Bayern-Trainer Pep Guardiola und Claudio Pizarro (r.): "Er ist einer der besten Mittelstürmer, die ich kennengelernt habe." (Quelle: dpa)

Bayern-Trainer Pep Guardiola und Claudio Pizarro (r.): "Er ist einer der besten Mittelstürmer, die ich kennengelernt habe." (Quelle: dpa)

Schlitzohr. Rekord-Torjäger! Werder-Retter? Claudio Pizarro erlebt an der Weser zurzeit seinen x-ten Fußball-Frühling. Selbst Pep Guardiola huldigte dem Phänomen Pizarro vor dem Pokal-Duell von Bayern München gegen den SV Werder Bremen  (ab 20.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de).

"Im Strafraum ist Claudio Pizarro Wahnsinn. Er ist einer der besten Mittelstürmer, die ich kennengelernt habe", sagte Guardiola angesichts der Rückkehr des peruanischen Sturm-Oldies an seine alte Wirkungsstätte.

In München kennen sie Pizarro nur zu gut

Im harten Bundesliga-Abstiegskampf ist Pizarro die personifizierte Lebensversicherung von Werder Bremen. Und in München kennen sie die Vorzüge Pizarros nur zu gut: Insgesamt neun Jahre (2001 bis 2007 und 2012 bis 2015) spielte er für den Rekordmeister, erzielte in 327 Spielen 125 Tore und gewann an der Isar sechs Meisterschaften, fünfmal den DFB-Pokal sowie 2013 die Champions League.

Vor Pokal-Duell mit Bayern 
Bremens Fritz: "Können über uns hinaus wachsen"

Clemens Fritz glaubt, dass Werder als Außenseiter im Pokal weiterkommen kann. Video

"Wenn er spielt, spielt er immer gut und macht seine Tore", sagte Bayerns Offensivstar Arjen Robben über seinen früheren Mitspieler jüngst. So einen wie ihn, so der Niederländer, hätten den Bayern auch jetzt noch gut gebrauchen können.

Alleiniger Rekord-Torschütze der Bremer

Die Rekorde als Ausländer mit den meisten Bundesligaspielen (407) und den meisten Bundesligatoren (189) hat Pizarro längst geknackt, der Treffer beim 1:0 gegen den VfL Wolfsburg bedeutete die nächste Bestmarke: Mit nun 102. Bundesliga-Toren für die Bremer überflügelte er den heutigen Aufsichtsrats-Chef Marco Bode und schwang sich zum alleinigen Rekord-Torschützen des Klubs auf.

Ganz nebenbei war es seine elfte (!) Bude in der Rückrunde, gegen Wolfsburg traf er in seinem fünften Bundesliga-Spiel in Folge. Eine solche Serie war dem heute 37-jährigen Pizarro zuletzt im Frühjahr 2001 als 22 Jahre alter Jungspund geglückt. "Er trifft mit rechts, mit links, mit dem Kopf - Wahnsinn", sagt der Ukrainer Skripnik. Auch darum soll Pizarro noch ein Jahr dranhängen.

Guardiola: "In einem Spiel kann alles passieren"

Der FC Bayern ist vor dem Duell in jedem Fall gewarnt. "Nur wegen der Trikots von Bayern München erreicht man nicht das Finale", mahnte Guardiola eindringlich. Bremen habe in dieser Pokal-Saison schließlich schon "Wahnsinniges" vollbracht, nämlich: in Gladbach gewonnen (Achtelfinale) und in Leverkusen (Viertelfinale).

Für Guardiola heißt das: "Es ist ein Spiel, und in einem Spiel kann alles passieren." Anders formuliert: "Werder Bremen kann bei Bayern München gewinnen." Es bleibt also die Frage, ob der Wahnsinn an der Weser weitergeht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stylische T-Shirts für Herren von TOM TAILOR

Shirts in vielen Farben & Designs. Jetzt Lieblingsshirt aus der neuen Kollektion shoppen bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Riesige Auswahl an trendi- gen Wohnzimmermöbeln

Sofas, Wohnwände, Lampen u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal