Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal-Finale: Ilkay Gündogan, Robben und Badstuber fehlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur Langzeitverletzte fehlen  

Tuchel und Guardiola können im DFB-Pokalfinale aus dem Vollen schöpfen

20.05.2016, 15:50 Uhr | t-online.de

DFB-Pokal-Finale: Ilkay Gündogan, Robben und Badstuber fehlen. Xabi Alonso wird wohl rechtzeitig bis zum Pokalfinale wieder fit. (Quelle: imago/Ulmer)

Xabi Alonso wird wohl rechtzeitig bis zum Pokalfinale wieder fit. (Quelle: Ulmer/imago)

Der FC Bayern und Borussia Dortmund können im DFB-Pokalfinale (Samstag, ab 19.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) darauf hoffen, bis auf ihre Langzeitverletzten weitestgehend in Bestbesetzung antreten.

Trainer Pep Guardiola nahm für sein letztes Spiel mit dem Rekordmeister 22 Akteure mit auf die Reise nach Berlin. Auch die beiden angeschlagenen Spieler Xabi Alonso und Javi Martínez saßen im Flieger. Alonso wurde zuletzt von einer Rippenprellung gestoppt, Martínez hat eine Sprunggelenksblessur.

Nur Langzeitverletzte fallen aus

"Das Gute ist: Wir haben noch zwei Tage Zeit", hofft Philipp Lahm auf die rechtzeitige Genesung der beiden Spanier. "Wir wollen unserem Trainerteam und allen, die uns nach der Saison verlassen, einen schönen Abschied bescheren und sie mit dem Double entlassen", sagte der Mannschaftskapitän. "Es kann aus einer guten Saison eine sehr gute Saison werden."

Vor DFB-Pokalfinale des BVB 
Watzke: "Bayern München ist nicht Barfuß Cairo"

Beim anstehenden DFB-Pokalfinale sieht er Borussia Dortmund auf Augenhöhe. Video

Einzig die beiden Langzeitverletzten Arjen Robben und Holger Badstuber werden dem FC Bayern nicht zur Verfügung stehen. Das Duo wird der Mannschaft von der Tribüne aus die Daumen drücken. Ebenso wie Ilkay Gündogan und Joo Ho Park von Borussia Dortmund. Auf sie muss Thomas Tuchel in Berlin verzichten.

Reus wieder dabei

Dafür kann der BVB-Coach aber wohl mit Marco Reus rechnen. Der Nationalspieler nahm am Donnerstag ohne Probleme am Mannschaftstraining in Dortmund teil. Einen Tag zuvor hatte Reus wegen einer Erkältung gefehlt. "Die Mannschaft reist mit höchster Anspannung nach Berlin", ist Tuchel überzeugt, mit seinem Personal den Bayern einen großen Kampf zu liefern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal