Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

Fußball: Düsseldorfer Schmitz für drei Pokalspiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Düsseldorfer Schmitz für drei Pokalspiele gesperrt

28.10.2016, 17:09 Uhr | dpa

Fußball: Düsseldorfer Schmitz für drei Pokalspiele gesperrt. Der Düsseldorfer Lukas Schmitz wurde für drei Spiele gesperrt.

Der Düsseldorfer Lukas Schmitz wurde für drei Spiele gesperrt. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Profi Lukas Schmitz vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist für drei DFB-Pokalspiele gesperrt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Schmitz hatte bei der 1:6-Pokalniederlage bei Hannover 96 in der 76. Minute die Rote Karte gesehen.

Eine möglicherweise noch nicht verbüßte Sperre endet für Schmitz in jedem Fall mit dem Ablauf der Spielzeit 2018/2019, also zum 30. Juni 2019. Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017