Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Bayern rechnet mit BVB - Hummels angeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern rechnet mit BVB-Duell  

Hummels mit Stechen im Gesäß - Ausfall droht

02.03.2017, 09:35 Uhr | t-online.de, sid, dpa

DFB-Pokal: Bayern rechnet mit BVB - Hummels angeschlagen. Bayern-Verteidiger Mats Hummels (re.) hat sich im Duell mit Schalke (hier: Guido Burgstaller) verletzt. (Quelle: imago/DeFodi)

Bayern-Verteidiger Mats Hummels (re.) hat sich im Duell mit Schalke (hier: Guido Burgstaller) verletzt. (Quelle: DeFodi/imago)

Der FC Bayern ist souverän ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen - und rechnet nun mit einem Topspiel gegen Borussia Dortmund. Einziger Wermutstropfen: Der Rekordmeister muss im kommenden Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln womöglich auf Mats Hummels verzichten.

Der 28-jährige Nationalspieler musste beim 3:0 (3:0) gegen Schalke 04 wegen eines Stechens im Gesäß zur Pause ausgewechselt werden. Sein Einsatz am Samstag (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) sei fraglich, "das kann ein paar Tage kosten", sagte Hummels über die Verletzung.

Während seine Teamkollegen in der zweiten Halbzeit den achten Halbfinal-Einzug im Pokal hintereinander perfekt machten, wurde er bereits behandelt. "Ich hoffe, dass ich gegen Köln dabei sein kann", sagte Hummels weiter, seine Auswechslung sei eine "Vorsichtsmaßnahme" gewesen.

Zuhause gegen Dortmund - oder auswärts in Lotte?

Nach der Viertelfinal-Partie löste der mögliche Pokal-Knüller gegen den BVB im Kabinentrakt der Münchner Arena ein Raunen aus. Bayerns ehemaliger Sportvorstand Matthias Sammer zog für seinen Ex-Klub die Kugel mit den Optionen Dortmund oder Sportfreunde Lotte aus dem Lostopf - und die Borussia ist im Nachholspiel auch aus Münchner Sicht der Favorit.

"Das ist immer ein schönes Duell", sagte Franck Ribéry zur von ihm erwarteten Kraftprobe mit Dortmund. In einer Neuauflage des Endspiels von 2016 gegen die Dortmunder hätte Titelverteidiger Bayern am 25. oder 26. April den wertvollen Heimvorteil auf seiner Seite. Sollte wider Erwarten Pokalschreck Lotte im Viertelfinale ein weiterer Sensationssieg gelingen, müssten die Bayern auswärts bei dem bislang so starken Drittligisten antreten.

Bayern in Topform - Ancelotti lobt Ribéry

Fürchten müssen die Bayern in ihrer aktuellen Form keinen Gegner. Nach dem 5:1 gegen den FC Arsenal in der Champions League und dem 8:0 gegen den Hamburger SV in der Bundesliga war der Münchner Tor-Express auch im DFB-Pokal nicht zu stoppen. 30 dominante Minuten genügten dem Titelverteidiger, um seine Übermacht zu dokumentieren. Zweimal Robert Lewandowski (3./29. Minute), einmal Thiago (16.) - das K.-o.-Spiel war frühzeitig entschieden.

"Wir zeigen in der letzten Zeit, dass wir richtig gut Fußball spielen und Tore schießen", sagte Lewandowski. Zehn Tore hat der Pole in den acht Pflichtspielen 2017 für den Rekordmeister erzielt. "Wir haben vorne viel Druck ausgeübt und das Resultat nachher kontrolliert", sagte Trainer Carlo Ancelotti. Er freute sich auch über das Comeback von Ribéry: "Er hat es sehr gut gemacht und war an allen Toren beteiligt. Er hat 70 Minuten ohne Probleme gespielt."

Badstuber: "Brauche keinen Trost"

Besonders ärgerlich endete der Abend für den von Bayern an Schalke ausgeliehenen Holger Badstuber. Der frustrierte Verteidiger sah in der 77. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. "Ich brauche keinen Trost", sagte Badstuber, der den Auftritt an seiner alten Wirkungsstätte richtig einordnete: "Bescheiden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017