Startseite
Sie sind hier: EM 2012 

EM: 2012: Wer ist der Maulwurf im deutschen Team?

...

Löw sauer: Wer ist der Maulwurf im deutschen Team?

23.06.2012, 17:24 Uhr | t-online.de

Bundestrainer sauer, weil interne Details verraten wurden.


Aus Danzig berichtet Thomas Tamberg

Dwor Oliwski heißt das Fünfsterne-Mannschaftsquartier der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2012. Übersetzt heißt es etwa so viel wie: "Das Tor zu Oliwa". Oliwa ist wiederum ein Stadtteil von Danzig. Und das Tor zu Oliwa ist in der Regel gut bewacht. Hier stehen Ordner und Polizisten. Stahlgitter versperren zusätzlich den Weg. Sichtschutzplanen versperren obendrein den Blick auf den vorgelagerten Trainingsplatz. Weit dahinter, völlig abgeschottet von der Außenwelt logiert der DFB-Tross. Doch in Zeiten von Twitter, Handy, Facebook und Co. nützt das alles nichts. Ein Maulwurf scheint sein Unwesen zu treiben und Joachim Löw die Zornesröte ins Gesicht.

EM 2012 - Videos 
Deutsche Presse feiert Jogis Jungs

Fans träumen nach Griechen-Sieg schon vom EM-Titel. zum Video

Kein echter Maulwurf, so wie vor ein paar Tagen im englischen Quartier in Krakau, der Rooney und Kollegen beim Torschussüben gestört hatte, weil er ausgerechnet auf dem Fußballplatz das tat, was seine Bestimmung ist: Erde ans Tageslicht befördern. Er wurde schließlich entfernt. Der Maulwurf, der dem deutschen Team Kopfzerbrechen bereitet, schmeißt weder mit Dreck, noch ist er so leicht zu identifizieren. Aber er plappert immer wieder die Mannschaftsaufstellung aus und zwar unmittelbar nachdem der Bundestrainer sie erst bekanntgegeben hat.

Unberechenbar bleiben

"Das ist nicht in meinem Sinne, wenn das passiert“, sagte Löw nach dem 4:2-Erfolg im Viertelfinale gegen Griechenland in Danzig. Der 52-Jährige ärgerte sich darüber, dass sein vermeintlicher Aufstellungscoup mit Marco Reus, Andre Schürrle und Miroslav Klose nahezu verpuffte, auch wenn sein Plan am Ende doch noch aufging. Klose und Reus erzielten schließlich ihr erstes Tor im Turnier. "Ich will unberechenbar bleiben. Es müssen nicht schon frühzeitig die Karten auf dem Tisch liegen."

Foto-Show: die besten Bilder aus Danzig

Löw gibt in der Regel erst zur Mittagszeit in einer teaminternen Sitzung die Aufstellung preis. "Das ist sehr unglücklich. Bei den letzten Spielen wusste die ganze Presse bereits um 14 Uhr wie wir spielen werden“, sagte Schürrle. Kollege Reus, der ebenso wie der Leverkusener überraschend ins Team rotiert war, sagte: "Ich weiß nicht, wer der Maulwurf ist, der so etwas verbreitet."

Ansprache an die Mannschaft

Löw stellte seine Mannschaft zur Rede. "Er war nicht sehr erfreut darüber und hat es angesprochen", bestätigte Schürrle. Bereits vor dem Griechenland-Spiel habe Löw diese Problematik thematisiert. Und dennoch passierte es erneut. Am frühen Nachmittag wusste ganz Fußball-Deutschland von Löws Geheimplan gegen Hellas. "Ich kann mir auch nicht genau erklären, woher das kommt", sagte der Coach.

Allerdings ist er sich sicher, dass nicht irgendein Spieler die Aufstellung direkt an die Medien weitergibt. Von ihnen komme es nicht, sagte Löw. "Es sind andere Kanäle, wo es durchsickert.“ Der Bundestrainer hat dabei einen Verdacht. "Klar, dass die Spieler mit ihren Beratern, Freunden oder wem auch immer mittags telefonieren, sei es aus Freude, dass sie spielen, sei es aus Enttäuschung."

Wenig Hoffnung

Daher vermutet er, dass die Informationen aus diesem Umfeld an die Öffentlichkeit geraten. Der Illusion auf Besserung gibt sich Löw indes nicht hin. "Es ist nicht nachzuvollziehen, wie das passiert ist. Letztendlich wird man das auch nicht herausfinden." Der Mann kennt das Geschäft schließlich in und auswendig.

EM 2012 - Videos 
Reus: "Der Titel geht nur über uns"

Reus und Schürrle nach dem Erreichen des Halbfinals. zum Video

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Ist Ihr Kredit zu teuer? Sparen Sie sich das

Lösen Sie jetzt Ihren laufenden Kredit günstig ab. Mit 100€ Wechselvorteil. Jetzt informieren

Video des Tages
Brenzlige Situation 
Body-Cam eines Polizisten filmt erschreckende Szene

Der US-Beamte wird auf offener Straße von einer verdächtigen Person bedrängt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping 
Traditionell und fesch: Trachtenmode für Sie und Ihn

Ob Dirndl, Bluse oder Lederhose, entdecken die Riesenauswahl an Trachten bei BAUR.

Shopping 
Frische Frühlings-Looks für feminine Kurven entdecken

Jetzt die aktuellen Keylooks des Frühlings ab Größe 42 shoppen. zum große Größen-Special

Shopping 
Die neuen Frühlingsfarben sind da - jetzt zugreifen!

Entdecken Sie die schönsten Styles der Frühjahrs-Saison bei AtelierGS.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige