Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Bastian Schweinsteiger selbstbewusst: EM-Titel 2016 ist das Ziel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Durch WM-Titel noch gieriger geworden"  

Schweinsteiger: Habe nie an Rücktritt gedacht

21.08.2014, 15:15 Uhr | t-online.de, sid

Bastian Schweinsteiger selbstbewusst: EM-Titel 2016 ist das Ziel. Bastian Schweinsteiger: "Der EM-Titel 2016 das Ziel." (Quelle: Reuters)

Bastian Schweinsteiger: "Der EM-Titel 2016 das Ziel." (Quelle: Reuters)

WM-Held Bastian Schweinsteiger will die Nationalmannschaft auch bei der EM 2016 in Frankreich zum Titel führen. "Ich habe in meinem Kopf ganz klar das Ziel EM-Titel 2016. Bis dahin will ich auf jeden Fall für Deutschland spielen", sagte der 30-Jährige der "Bild". An einen Rücktritt aus dem DFB-Team habe er im Gegensatz zu Philipp Lahm, Miroslav Klose und Per Mertesacker nie gedacht. Im Gegenteil: "Ich bin durch den WM-Titel eher noch gieriger geworden", erklärte Schweinsteiger.

"Ich habe mir selbst in den Tagen nach der WM die Frage gestellt, ob ich der Mannschaft noch helfen kann. Und die kann ich mit Ja beantworten", sagte der 108-malige Nationalspieler. "Ich sehe zukünftig eine junge und qualitativ unglaublich starke Nationalmannschaft, in der es Spaß macht, mit meiner Erfahrung zu spielen und voranzugehen."

"Ich würde das Kapitänsamt natürlich annehmen"

Schweinsteiger bekräftigte zudem noch einmal, dass er grundsätzlich das nach dem Lahm-Rücktritt vakante Kapitänsamt bei der Nationalmannschaft übernehmen würde: "Wenn der Bundestrainer mich benennen möchte, würde ich das Kapitänsamt natürlich annehmen. Das ist ganz klar." Aber auch ohne Binde würde er sich weiterhin in den Dienst der Mannschaft stellen.

Entwarnung beim Knie, aber kein Comeback-Termin

In der Diskussion um seinen Gesundheitszustand gab Schweinsteiger Entwarnung. "Um mich muss keiner Angst haben. Ich weiß, dass alles wieder gut wird. Aber es gibt keinen genauen Zeitplan für ein Comeback. Ich muss sehen, wie das Knie auf die Behandlung reagiert", sagte er.

Der an der Patellasehne lädierte Mittelfeldspieler wird dem FC Bayern München zum Saisonstart fehlen und wohl auch für die Länderspiele gegen Argentinien und Schottland Anfang September ausfallen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017