Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Coach Ketsbaia von DFB-Gegner Georgien wirft hin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Niederlage gegen Polen  

Coach von DFB-Gegner Georgien wirft hin

15.11.2014, 13:36 Uhr | dpa

Coach Ketsbaia von DFB-Gegner Georgien wirft hin. Die georgische Nationalmannschaft steht derzeit ohne Trainer da. Coach Temur Ketsbaia ist zurückgetreten. (Quelle: imago/Newspix)

Die georgische Nationalmannschaft steht derzeit ohne Trainer da. Coach Temur Ketsbaia ist zurückgetreten. (Quelle: Newspix/imago)

Temur Ketsbaia ist nach der klaren Heimniederlage gegen Polen in der EM-Qualifikation als Trainer der georgischen Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 46-Jährige, der die georgische Auswahl seit 2009 betreut hatte, zog mit dem Schritt die Konsequenz aus dem schwachen Abschneiden seiner Mannschaft. "Leider endet meine Amtszeit auf eine traurige Art. Ab jetzt werde ich das Team als normaler Fan unterstützen", sagte Ketsbaia.

Georgien ist am 29. März 2015 nächster deutscher Gegner in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016. Wer dann auf der Bank sitzen wird, ist noch offen.

Georgien hatte am Vorabend in Tiflis mit 0:4 gegen Polen verloren und liegt in Gruppe D mit drei Punkten aus vier Spielen auf dem vorletzten Platz vor Gibraltar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017