Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM-Qualifikation: San Marino punktet nach 61 Niederlagen in Folge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM-Qualifikation  

San Marino punktet nach 61 Niederlagen in Folge

16.11.2014, 10:49 Uhr | sid

Für Fußball-Zwerg San Marino ist am Samstag eine jahrelange Durststrecke zu Ende gegangen. Das 0:0 gegen Estland in der EM-Qualifikation war das erste Remis nach 61 Niederlagen in Folge.

Die Serie begann nach dem 1:0 gegen Liechtenstein im April 2004, dem bis heute einzigen Sieg in der Fußball-Geschichte des Landes.

In einem Pflichtspiel hatte San Marino zuvor erst einmal gepunktet. Im März 1993 gab es in der WM-Qualifikation gegen die Türkei ebenfalls ein 0:0.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal