Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Brasilien schlägt Frankreich - Luiz Gustavo trifft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Selecao-Siegesserie geht weiter  

Brasilien schlägt Frankreich - Gustavo trifft

26.03.2015, 23:06 Uhr | sid, dpa

Brasilien schlägt Frankreich - Luiz Gustavo trifft. Luiz Gustavo (re.) im Zweikampf mit Karim Benzema. (Quelle: dpa)

Luiz Gustavo (re.) im Zweikampf mit Karim Benzema. (Quelle: dpa)

Die Siegesserie des Rekordweltmeisters Brasilien nach dem WM-Debakel im eigenen Land geht weiter. Die Selecao feierte mit dem 3:1 (1:1) in Frankreich den siebten Erfolg im siebten Spiel seit dem Neustart unter Trainer Dunga. In der Neuauflage des WM-Endspiels von 1998 erzielte Superstar Neymar das entscheidende Tor (57. Minute).

Es war bereits der achte Treffer des 23-Jährigen in der zweiten Amtszeit von Dunga, der nach der WM-Enttäuschung Luiz Felipe Scolari abgelöst hatte. Der Ex-Stuttgarter traf im Stade de France wie vor 17 Jahren auf Didier Deschamps. Im Finale 1998 waren die heutigen Nationaltrainer als Kapitäne aufeinandergetroffen - damals hatte der Franzose mit 3:0 triumphiert.

In der Neuauflage brachte Raphael Varane Frankreich mit einem Kopfball in Führung (21.). Oscar glich auf Zuspiel des Hoffenheimers Roberto Firmino aus (40.). Den Schlusspunkt setzte der Wolfsburger Luiz Gustavo per Kopf (69.).

BVB-Stürmer Ramos trifft bei Kolumbiens Kantersieg

Nach einem halben Jahr ohne Bundesliga-Tor hat Angreifer Adrian Ramos von Borussia Dortmund im Trikot der kolumbianischen Nationalmannschaft neues Selbstvertrauen getankt. Der Ex-Berliner traf beim 6:0 (3:0)-Kantersieg des WM-Viertelfinalisten in Bahrain zum zwischenzeitlichen 4:0 (59.). Ramos war zur zweiten Halbzeit eingewechselt worden.

Kolumbiens Star Radamel Falcao sorgte mit einem Doppelschlag schon vor der Pause (32. und 36.) für die Entscheidung.

Kalou erfolgreich für Afrikameister Elfenbeinküste

Stürmer Salomon Kalou von Hertha BSC hat zum 2:0 (1:0)-Sieg des Afrikameisters Elfenbeinküste gegen Angola ein Tor beigesteuert. Der Berliner traf in der 90. Minute - 25 Minuten nach seiner Einwechslung - vom Elfmeterpunkt.

Ousmane Viera hatte die Ivorer in der 24. Minute in Führung gebracht. Der Stuttgarter Serey Die wurde in der Nachspielzeit ausgewechselt.

Gutscheine & Sales 
Jetzt sparen! 15 % Rabatt im Adidas Shop

Mit diesem Gutscheincode sichern Sie sich 15 % Rabatt auf Ihre Bestellung. bei deals.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal