Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Tickets schon ab 25 Euro zu haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich lockt Fußball-Fans  

EM-Tickets schon ab 25 Euro zu haben

12.05.2015, 13:51 Uhr | dpa

EM 2016: Tickets schon ab 25 Euro zu haben. 2016 wird in Frankreich um den EM-Pokal gekämpft - und die Stadien sollen möglichst voll sein. (Quelle: dpa)

2016 wird in Frankreich um den EM-Pokal gekämpft - und die Stadien sollen möglichst voll sein. (Quelle: dpa)

Fans sollen im nächsten Jahr zu erschwinglichen Preisen in die EM-Stadien in Frankreich kommen können. Die Tickets für die Europameisterschaft 2016 werden in der günstigsten Variante 25 Euro kosten. Dieser Preis soll für 85 Prozent der Begegnungen gelten. "Alle Spiele bis zum Finale sind unter 100 Euro zu sehen", sagte EM-Organisationschef Jacques Lambert in Paris. Der Vorverkauf der Karten soll in etwa vier Wochen beginnen.

Für den Eintritt beim Endspiel am 10. Juli 2016 im Stade de France in Saint-Denis bei Paris sind in der teuersten von vier Kategorien 895 Euro fällig. Zur EM 2016 erwarten die Organisatoren in Frankreich rund eine Million Besucher aus dem Ausland.

Nur im Internet erhältlich

1,8 Millionen und damit 75 Prozent der insgesamt etwa 2,5 Millionen Karten in den zehn Stadien haben die Organisatoren für die Fans der erstmals 24 Teams reserviert. Möglich ist der Kauf von Tickets für ein Treffen in einem bestimmten Stadion, zwei aufeinanderfolgende Spiele im selben Stadion oder für drei bis zu sieben Spiele für jene Fans, die ihre Teams im gesamten Turnierverlauf unterstützen wollen.

In einer Phase vom 10. Juni bis 10. Juli werden für die 51 Spiele ausschließlich im Internet auf "euro2016.tickets.uefa.com" eine Million Tickets zum Verkauf angeboten. Die Zuteilung der Karten unter den Bewerbern erfolgt im Losverfahren.

Weitere 800.000 Tickets werden nach der Gruppenauslosung am 12. Dezember angeboten, wenn die Spielorte der einzelnen Mannschaften feststehen. Während des Turniers werden an den Stadien keine Tickets erhältlich sein.

In Brasilien ab 69 Euro dabei

Erhöhte Preise gelten beim Eröffnungsspiel, bei dem Gastgeber Frankreich am 10. Juni 2016 in Saint-Denis antritt, dem Achtel- und Viertelfinale, den beiden Halbfinals am 6. und 7. Juli in Lyon und Marseille sowie dem Endspiel.

Bei der WM 2014 in Brasilien lagen die Eintrittspreise zwischen 69 Euro und etwa 755 Euro, bei der vorigen EM 2012 in Polen und der Ukraine mussten zwischen 30 und 600 Euro bezahlt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal