Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Deutschland - USA: DFB-Team muss aus dem Urlaub auf den Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungünstiger Länderspiel-Termin  

Schweini und Co.: Aus dem Urlaub auf den Platz

08.06.2015, 16:57 Uhr | sid

Deutschland - USA: DFB-Team muss aus dem Urlaub auf den Platz. In den vergangenen Tagen fieberte Bastian Schweinsteiger bei den French Open (li.) mit - nun muss er den Fokus wieder auf den Fußballplatz legen. (Quelle: imago)

In den vergangenen Tagen fieberte Bastian Schweinsteiger bei den French Open (li.) mit - nun muss er den Fokus wieder auf den Fußballplatz legen. (Quelle: imago)

Kapitän Bastian Schweinsteiger turtelte bei den French Open in Paris, WM-Held Mario Götze feierte mit Kumpels seinen Geburtstag auf der Partyinsel Ibiza, und Karim Bellarabi ließ sich im fernen Miami die Sonne auf den Pelz brennen: Seit Sonntagnacht ist aber Schluss mit lustig für die deutschen Nationalspieler. Mitten im Urlaub machten sie sich aus aller Herren Länder nach Köln auf, wo sich der Weltmeister auf seine letzten beiden Saisonauftritte vorbereitet.

"Wir wussten vorher, dass der Termin nicht optimal ist. Aber wir sind immer gut damit gefahren, nicht zu lamentieren", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Rande des Champions-League-Finales in Berlin. Ähnlich wie die meisten seiner Spieler traf er am Sonntagabend im noblen Hyatt-Hotel am Rhein mit Blick auf den Dom ein.

Der 55-Jährige war darauf gefasst, dass es für das Länderspiel am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) im längst noch nicht ausverkauften Kölner Stadion gegen die USA mit seinem Freund und Vorgänger Jürgen Klinsmann auf der Bank und das Duell in der EM-Qualifikation am Samstag (ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) in Faro gegen Fußball-Zwerg Gibraltar noch die eine oder andere Absage gibt. Die erste gab es am Sonntag vom Dortmunder Mats Hummels (Hüftbeugersehnenentzündung), der Münchner Jerome Boateng bekam von Löw zusätzliche Urlaubstage zugestanden, reist erst am Mittwoch an und gehört nur gegen Gibraltar zum Kader.

Löw hat zwei Ziele

Freiwillig hatte Löw auf die WM-Champions Manuel Neuer, Thomas Müller und Toni Kroos verzichtet, zudem Marco Reus und Julian Draxler nur "auf Abruf" in der Hinterhand behalten, was aber an der Erwartungshaltung des Bundestrainers nichts ändert. "Das Spiel gegen die USA ist eine willkommene Gelegenheit, uns wieder einzuspielen. Und unser Ziel gegen Gibraltar kann nur lauten: drei Punkte für die EM-Qualifikation - und die werden wir auch holen."

In nur zwei Trainingseinheiten will Löw seine Reisegruppe für die Neuauflage des WM-Gruppenspiels gegen die US-Boys fit machen. Bedenken hegt er nicht. "Ich habe keine Sorge, dass jemand ohne die entsprechende Fitness zu uns kommt." Seine Spieler seien schließlich "Vorbilder in Sachen Professionalität und Einstellung".

Wiedersehen mit Klinsmann - Debüt für Gladbach-Star?

Die erwartet Löw auch von den Verantwortlichen der Bundesliga, die den Juni-Termin überwiegend als "unsäglich" (Dortmunds neuer Trainer Thomas Tuchel) kritisierten. Karl-Heinz Rummenigge betonte aber, dass der DFB "für diesen Juni-Termin überhaupt nichts kann". Nach der WM im vergangenen Sommer und mit Blick auf die kommenden Jahre mit EM 2016, Confed Cup 2017 und WM 2018 hätte aber auch der Bayern-Boss eher eine längere Pause für die Profis begrüßt.

Nichtsdestotrotz freut sich Löw auf das Wiedersehen mit seinem früheren Chef Klinsmann: "Trotz aller sportlichen Rivalität verbindet uns eine lange Freundschaft, von daher ist dieses Spiel gegen die USA etwas ganz Besonderes." Das könnte auch auf Patrick Herrmann zutreffen. Der Gladbacher fiebert nach einer tollen Saison mit der Borussia seinem Debüt in der DFB-Auswahl entgegen: "Da würde ein Traum in Erfüllung gehen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal