Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Ungarn fährt mit Möller und Stork zur EM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfolgsduo darf bleiben  

Ungarn fährt mit Möller und Stork zur EM

16.11.2015, 16:31 Uhr | dpa

Ungarn fährt mit Möller und Stork zur EM. Andreas Möller (Quelle: dpa)

Andreas Möller (Quelle: dpa)

Bernd Storck und Andreas Möller bleiben der ungarischen Nationalmannschaft erhalten. Am Tag nach dem Erfolg in den EM-Playoffs gegen Norwegen einigte sich der Verband mit dem 52-Jährigen und seinem Co-Trainer Möller auf eine Zusammenarbeit bis zum Ende des Turniers in Frankreich. 

"Herr Storck hat außergewöhnlich gute Arbeit geleistet. Wir planen langfristig mit ihm", sagte Ungarns Verbandspräsident Sándor Csányi am Montag.

Storck ist seit März Sportdirektor des ungarischen Fußball-Verbandes und übernahm im Sommer auch den Cheftrainerposten. Mit zwei Siegen in den Playoffs führte er Ungarn zur ersten EM-Teilnahme seit 44 Jahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal