Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Karim Benzema verpasst EM 2016 nach Sexvideo-Affäre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Sexvideo-Affäre  

Frankreich verzichtet bei EM auf Benzema

13.04.2016, 19:11 Uhr | sid

Karim Benzema verpasst EM 2016 nach Sexvideo-Affäre. Nur Zuschauer: Die EM 2016 wird ohne Frankreichs Stürmerstar Karim Benzema stattfinden. (Quelle: imago/Richard Wareham)

Nur Zuschauer: Die EM 2016 wird ohne Frankreichs Stürmerstar Karim Benzema stattfinden. (Quelle: imago/Richard Wareham)

Die Entscheidung ist gefallen: Ohne seinen in die Sexvideo-Affäre verwickelten Stürmerstar Karim Benzema wird die französische Nationalmannschaft die EM 2016 (10. Juni bis 10. Juli) im eigenen Land bestreiten. Dies teilte Frankreichs Verband FFF mit. Auch Benzema bestätigte dies via Twitter.

"Ich bin leider nicht für unsere EURO in Frankreich auserwählt", schrieb der 28 Jahre alte Angreifer: "Das ist traurig für mich und alle, die mich unterstützt haben."

Schlecht für den Zusammenhalt im Team

Sportlich ist der Stürmer des spanischen Rekordmeisters Real Madrid zwar nur schwer zu ersetzen, der Verband FFF begründete seine Entscheidung gegen Benzema aber mit dem Zusammenhalt in der Mannschaft und dem anstehenden Gerichtsverfahren gegen Benzema. Es sei die "gemeinsame Entscheidung" von Nationaltrainer Didier Deschamps und Verbandspräsident Noel LeGraet.

Im Dezember war Benzema zunächst vorerst aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen worden, nachdem Bekannte des Angreifers seinen Nationalmannschaftskollegen Mathieu Valbuena mit einem Sexvideo erpresst hatten. Der Real-Stürmer soll Valbuena geraten haben, das geforderte "Schweigegeld" von 150.000 Euro zu zahlen.

In der Folge war eine Debatte über die Zukunft Benzemas im Nationalteam des EM-Gastgebers entbrannt. Zuletzt hatte Verbandspräsident LeGraet angekündigt, dass man eine endgültige Entscheidung über die Personalie Benzema spätestens bis zum 15. April fällen werde.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal