Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM-Test: Jamie Vardy schießt England zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Three Lions schlagen Türkei  

Vardy boxt sich selbst und schießt England zum Sieg

22.05.2016, 21:34 Uhr | dpa

EM-Test: Jamie Vardy schießt England zum Sieg . Jamie Vardy (li.) trifft kurz vor Ende des Spiels zum Sieg gegen die Türkei.  (Quelle: Reuters)

Jamie Vardy (li.) trifft kurz vor Ende des Spiels zum Sieg gegen die Türkei. (Quelle: Reuters)

Dank seiner neuen Topstürmer hat England auch ohne Wayne Rooney einen erfolgreichen Start in die finale Vorbereitung auf die EM in Frankreich geschafft. Das Team von Trainer Roy Hodgson gewann im Duell der Euro-Teilnehmer mit 2:1 (1:1) gegen die Türkei um Hakan Calhanoglu.

Premier-League-Torschützenkönig Harry Kane brachte England in Führung (3. Minute), Jamie Vardy erzielte den späten Siegtreffer (83.). Kane verschoss zudem einen Foulelfmeter (73.). Bayer Leverkusens Calhanoglu (13.) besorgte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Für die Türkei war es die erste Niederlage seit 18 Monaten.

Vardy sorgte zudem für eine weitere kuriose Szene: Nach dem der Toptorjäger von Sensationsmeister Leicester City eine Chance vergab, verpasste er sich selbst einen durchaus wuchtigen Kinnhaken.

Pulverfass 
Expertenanalyse zu Löws EM-Kader

Der vorläufige Kader des Bundestrainers verspricht einige Brisanz. Video

Schiedsrichter Aytekin übersieht Abseitsstellung

Das englische Team von Trainer Roy Hodgson startete furios. Das Unparteiischen-Team um Schiedsrichter Deniz Aytekin übersah beim 1:0 von Kane jedoch eine Abseitsstellung des Tottenham-Angreifers. Die Gäste legten wenig später die eklatanten Abwehrschwächen Englands offen. Keeper Joe Hart lief nach Patzer seiner Vorderleute ungestüm aus dem Tor, Calhanoglu erzielte ohne Probleme den ersten türkischen Treffer überhaupt in der elften Partie gegen England.

Nachdem Sturmpartner Vardy in der zweiten Halbzeit gefoult wurde, donnerte Kane zunächst den Strafstoß an den linken Pfosten. Mit seinem dritten Länderspieltreffer sorgte Leicesters Vardy dann für die Entscheidung.

Viele Akteure fehlen noch

Hodgson musste noch auf Kapitän Rooney und die weiteren Profis von Manchester United sowie einen Großteil der Akteure des FC Liverpool verzichten. Bis zur EM stehen Tests gegen Australien (27. Mai) und Portugal (2. Juni) an.

Beim Turnier in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) trifft England in der Vorrunde auf Russland, Wales und die Slowakei. Die Türkei erwarten in der Gruppenphase gegen Kroatien, Spanien und Tschechien schwierige Aufgaben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal