Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Nationalmannschaft: Bernd Leno debütiert gegen Slowakei im DFB-Tor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wichtige Standortbestimmung"  

Leno debütiert gegen die Slowakei im DFB-Tor

27.05.2016, 18:08 Uhr | dpa, sid

Nationalmannschaft: Bernd Leno debütiert gegen Slowakei im DFB-Tor. Andreas Köpke (li.) beobachtet Bernd Leno beim Torwarttraining. (Quelle: imago/Schüler)

Andreas Köpke (li.) beobachtet Bernd Leno beim Torwarttraining. (Quelle: Schüler/imago)

Bernd Leno wird beim vorletzten EM-Test gegen die Slowakei sein Debüt im Tor der deutschen Nationalmannschaft feiern. Bundestorwarttrainer Andreas Köpke kündigte im Trainingslager in der Schweiz an, dass der 24-jährige Leverkusener beim Spiel am Sonntag in Augsburg (ab 17.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) auflaufen werde.

"Bernd bekommt sein erstes Länderspiel", verkündete Köpke. Das Debüt sei eigentlich schon im vergangenen November in Hannover gegen die Niederlande vorgesehen gewesen. Das Freundschaftsspiel musste damals aus Sicherheitsgründen kurz vor dem Anpfiff abgesagt werden.

Leno und ter Stegen "gehen vernünftig miteinander um"

Ins Turnier in Frankreich wird der Weltmeister ohne klare Rangfolge hinter Welttorhüter Manuel Neuer gehen. "Wir werden es so machen wie in der Vergangenheit und uns nicht auf eine Nummer zwei festlegen", sagte Köpke.

Das Verhältnis der beiden Keeper Leno und Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona sei nicht belastet. "Ich habe von diesen Problemen, die es geben soll und sicher in früherer Vergangenheit gegeben hat, nichts bemerkt. Die Jungs sind sicher auch reifer geworden und gehen vernünftig miteinander um. Von einem Streit ist nichts zu spüren, sonst hätten wir auch reagiert."

Löw schont Stars

Der für die Europameisterschaft in Frankreich als Nummer eins gesetzte Weltmeister Manuel Neuer wird ebenso wie einige weitere Strammkräfte geschont. Auch noch nicht einsatzfähige Akteure wie Kapitän Bastian Schweinsteiger oder Abwehrspieler Mats Hummels werden am Wochenende im Team-Quartier in Ascona bleiben.

"Es macht keinen Sinn, 27 Spieler mit nach Augsburg zu nehmen", erklärte Köpke. Neuer und Co. sollen stattdessen am Lago Maggiore intensiv trainieren oder ihr Aufbauprogramm fortsetzen. Der Neu-Münchner Hummels soll nach einem Muskelfaserriss weiterhin rechtzeitig bis zum EM-Start am 10. Juni fit werden, berichtete Köpke.

"Nicht irgendein Freundschaftsspiel"

Das Spiel gegen den EM-Teilnehmer aus der Slowakei steht im Fokus der zwei Tage später folgenden Nominierung des endgültigen EM-Kaders. Bundestrainer Joachim Löw muss von den aktuell noch 27 Akteuren vier bis Dienstag Mitternacht streichen. "Für Spieler, die sich noch beweisen müssen, ist es ein ganz wichtiges Spiel", betonte Köpke.

Dazu zählen unter anderem auch die Youngster Joshua Kimmich, Julian Weigl und Julian Brandt, die wie Leno gegen die Slowaken mit ihrem Länderspieldebüt rechnen dürfen. "Es ist nicht irgendein Freundschaftsspiel, sondern eine wichtige Standortbestimmung", sagte der Torwartcoach.

Podolski kommt als Pokalsieger hinzu

Lukas Podolski soll nach dem Pokalsieg mit Galatasaray Istanbul in der Türkei nun in Augsburg zum DFB-Team stoßen. Von dort wird der 30-Jährige nach dem Spiel mit zurück in die Schweiz fliegen, um an der zweiten Trainingslagerwoche teilzunehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal