Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Schweinsteiger: Comeback viel schneller als gedacht?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kapitän sorgt für Überraschung  

Schweinsteiger: Comeback viel schneller als gedacht?

02.06.2016, 16:12 Uhr | dpa, sid

Schweinsteiger: Comeback viel schneller als gedacht?. Der lange verletzte Weltmeister Bastian Schweinsteiger plant die Rückkehr in den Spielbetrieb schneller als gedacht (Quelle: dpa)

Der lange verletzte Weltmeister Bastian Schweinsteiger plant die Rückkehr in den Spielbetrieb schneller als gedacht (Quelle: dpa)

Überraschung in Ascona - denn der Kapitän kehrt zurück! Bastian Schweinsteiger will bei der EM-Generalprobe gegen Ungarn (ab 17.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) überraschend sein Comeback auf dem Platz geben. "Ich bin zuversichtlich. Mein Ziel ist es, am Samstag zu spielen", stellte der 31-Jährige klar.

Damit käme Schweinsteigers Rückkehr in den Spielbetrieb schneller als gedacht. Für "20 bis 30 Minuten" sei er fit, betonte der Mittelfeldstar und ergänzte: "Es ist wichtig, dass ich Spielpraxis bekomme." Zuletzt hieß es, der Routinier würde erst zum zweiten Gruppenspiel fit.

Kein Spiel seit März und gerade erst zurück im Training

Er habe "noch nicht mit dem Bundestrainer gesprochen", ergänzte der Mittelfeldspieler von Manchester United: "Aber ich gehe davon aus, dass ich eingewechselt werde." Schweinsteiger hat wegen eines Innenbandanrisses im Knie seit März kein einziges Spiel absolvieren können. Erst zu Wochenbeginn stieg er ins Mannschaftstraining ein.

Auskunft über seine Fitness 
Schweinsteiger über seine Einsatzchancen bei der EM

Der lange verletzte DFB-Kapitän ist noch nicht bei 100 Prozent. Video

Alle 23 EM-Spieler hatten sich nach dem offiziellen Mannschaftsfoto den Fragen der in die Schweiz mitgereisten Journalisten aus aller Welt gestellt. Dabei berichtete ein entspannt wirkender Schweinsteiger mit einem Lächeln von seinem überraschenden Plan.

Ein Einsatz von Beginn an sei aber noch kein Thema. "Ich glaube eher an eine Einwechslung", sagte der 114-malige Nationalspieler erleichtert. "Natürlich geht das nicht von Null auf Hundert. Ich muss mich noch weiter an den Rhythmus gewöhnen."

Zweifel an der eigenen Genesung

Erstmals räumte Schweinsteiger sogar eigene Zweifel ein, ob ihm ein ähnlicher Kraftakt wie vor der triumphalen Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien noch einmal gelingen würde.

Vor zwei Jahren hatte er nach einer Patellasehnenentzündung während des Turniers zur Topform gefunden. "Als bei der Nationalmannschaft in Berlin die Verletzung passiert ist, war ich nicht so zuversichtlich. Da habe ich die Wochen durchgerechnet", erzählte der 31-Jährige. Das Bangen änderte sich aber schon in den vergangenen Wochen.

"Sehr guter Heilungsprozess"

"Ich hatte keinen einzigen Tag einen Rückschlag", berichtete Schweinsteiger von seinem "sehr guten" Heilungsprozess: "Ich konnte den Trainingsplan immer einhalten." Im Trainingscamp im Tessin gewann auch Bundestrainer Joachim Löw zunehmend die Überzeugung, dass sein Kapitän trotz aller Bedenken mit in den Kampf um den EM-Titel eingreifen kann. Die Woche habe ihn schlauer gemacht, erklärte der DFB-Coach.

Am Freitag kann Löw im Tessin noch an personellen und taktischen Varianten für seine Turnier-Strategie arbeiten. Dann geht es erst einmal zurück in die Heimat - zur Generalprobe nach Gelsenkirchen.

Von Balotelli bis Ribéry 
Diese Stars fehlen bei der EM in Frankreich

Der Höhepunkt des Fußballjahres wird ohne einige Spitzenspieler steigen. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal