Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball: Reporter schmuggeln bei Sicherheitstest Flaschen in Stadion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Reporter schmuggeln bei Sicherheitstest Flaschen in Stadion

03.06.2016, 11:49 Uhr | dpa

Nantes/München (dpa) - Ein Reporter-Team der ARD hat bei einem selbst initiierten Sicherheitstest nach eigenen Angaben ungehindert mehrere Ketchup-Flaschen in ein französisches Fußball-Stadion schmuggeln können.

Beim Testspiel von EM-Gastgeber Frankreich gegen Kamerun am vergangenen Sonntag in Nantes hätten die Journalisten zwei Plastikflaschen am Körper und eine in einer Handtasche in die Arena bringen können. Nur ein Reporter, der eine Halbliter-Getränkedose bei sich trug, sei von den Sicherheitskräften aufgehalten worden, berichtet der Bayerische Rundfunk in einer Pressemitteilung.

Die UEFA wies laut ARD daraufhin, dass das Stadion in Nantes keine EM-Arena sei und dass bei der Partie andere Sicherheitsvorkehrungen als bei dem Turnier vom 10. Juni bis 10. Juli geherrscht hätten. Turnierorganisator Martin Kallen wird allerdings zitiert, dass er das Ergebnis des Sicherheitstests der Reporter als "nicht gut" bewertet habe. ARD-Terrorismus-Experte Michael Götschenberg sagte: "Wenn es bei der EM die Chance auf ein öffentlichkeitswirksames Attentat gibt, werden Terroristen diese nutzen." Ein Sprengsatz in der Größe einer Ketchup-Flasche könnte dabei eine verheerende Explosion auslösen.

Bei der Anschlagsserie am 13. November 2015 in Paris hatten mehrere Attentäter versucht, in das Stade de France zu gelangen, wo die deutsche Nationalmannschaft gegen Frankreich spielte. Sie wurden von Ordnern am Einlass gehindert und sprengten sich vor der Arena in die Luft. In Frankreich gilt seitdem der Ausnahmezustand. Die Sicherheitsvorkehrungen für die EM sind die schärfsten in der Turnierhistorie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal