Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM-Tests: Ukraine schlägt Albanien - Schweiz siegt mit Mühe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rumänien schießt sich warm  

Ukraine schlägt Albanien - Schweiz siegt mit Mühe

03.06.2016, 22:02 Uhr | dpa, sid, t-online.de

EM-Tests: Ukraine schlägt Albanien - Schweiz siegt mit Mühe. Andrej Jarmolenko hat für die Ukraine gegen Albanien getroffen. (Quelle: imago/ZUMA press)

Andrej Jarmolenko hat für die Ukraine gegen Albanien getroffen. (Quelle: ZUMA press/imago)

Deutschlands erster EM-Gegner Ukraine hat seine Generalprobe für die Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) bestanden. In Bergamo besiegte der Co-Gastgeber der Europameisterschaft 2012 den EM-Debütanten Albanien mit 3:1 (1:1).

Taras Stepanenko (8.) sowie die Starspieler Andrej Jarmolenko (49.) und Jewgeni Konopljanka (87.) trafen für die Ukraine, die es am 12. Juni in Lille am ersten Spieltag der Gruppe C mit Weltmeister Deutschland zu tun bekommt. Für Albanien markierte Armando Sadiku (12.) den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Während aufseiten der Ukrainer der frühere Bayern-Profi Anatolij Timoschtschuk erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde, stand bei Albanien der Kölner Verteidiger Mergim Mavraj in der Anfangsformation.

Schweiz müht sich zum Sieg

Viel Mühe hatte unterdessen die Schweiz gegen Moldawien. Die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic gewann ihren Test mit 2:1 (1:0). Im Stadio di Cornaredo in Lugano erzielten Blerim Dzemaili (12.) und der Leverkusener Admir Mehmedi (70.) die Treffer für die Gastgeber. Ginsari Radu (69.) traf für Moldawien.

Petkovic berief in Roman Bürki (Borussia Dortmund), Fabian Schär (1899 Hoffenheim), Ricardo Rodriguez (VfL Wolfsburg) und Granit Xhaka (noch Borussia Mönchengladbach) vier Bundesligaprofis in die Startelf. Später kamen noch Torschütze Mehmedi und der Mainzer Fabian Frei zum Einsatz. Im ersten Spiel der Gruppe A trifft die Schweiz am 11. Juni in Lens auf Albanien.

Rumänien schießt sich für Frankreich warm

Einen deutlichen Sieg landete eine Woche vor dem Eröffnungsspiel gegen EM-Gastgeber Frankreich Rumänien. Das Team von Trainer Anghel Iordanescu fertigte in Bukarest Georgien mit 5:1 (2:0) ab.

Nach nur drei Minuten führten die Hausherren durch den Treffer von Adrian Popa (2.) und ein Eigentor der Georgier (3.) mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel sorgten Nicolae Stanciu (48.), Gabriel Torje (80.) und Claudiu Keseru (86.) für die weiteren Treffer Rumäniens. Zwischenzeitig war Cosmin Moti (67.) ein Eigentor zugunsten der Gäste unterlaufen.

Mit dem ersten Sieg nach einem 1:1 gegen die Demokratische Republik Kongo und dem 3:4 gegen die Ukraine gelang den Rumänen zur rechten Zeit das nötige Erfolgserlebnis. Am kommenden Freitag bestreiten sie im Stade de France von Saint-Denis das Auftaktmatch der Europameisterschaft. Die weiteren Gruppen-Gegner sind die Schweiz und Albanien.

Kosovo gewinnt erstes offizielles Länderspiel

Sein erstes offizeilles Länderspiel nach der Aufnahme in die UEFA und FIFA gewann der Kosovo. Im Frankfurter Volksbank Stadion besiegte die Auswahl des jungen Landes, dessen Unabhängigkeit international umstritten ist, die Nationalmannschaft der Färöer mit 2:0 (1:0).

Den historischen ersten Treffer erzielte der frühere Nürnberger Bundesligaprofi Albert Bunjaku (44.), der zuvor sechs Länderspiele für die Schweiz bestritten hatte. In der vierten Minute der Nachspielzeit erhöhte der frühere Zweitligaspieler Flamur Kastrati (Aue, Osnabrück, Duisburg) auf 2:0. Aufseiten beider Teams gab es zudem einen Platzverweis. Als Kapitän führte Enis Alushi vom Zweitligisten FC St. Pauli die Auswahl von Trainer Albert Bunjaki auf das Feld.

Die UEFA nahm den Kosovo am 3. Mai als 55. Mitglied auf, der Weltverband FIFA machte das Land zehn Tage später zu seinem 210. Mitglied. Kosovo soll bereits an der im Herbst beginnenden Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen.

t-online.de-EM-Tippspiel 
Hast Du das Zeug zum Tippkönig 2016?

Holt die deutsche Mannschaft den EM-Titel? Was tippen Sie? Jetzt anmelden und... mehr

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal