Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball - Löw: Keine schweren Verletzungen bei Boateng und Khedira

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Löw: Keine schweren Verletzungen bei Boateng und Khedira

04.06.2016, 20:54 Uhr | dpa

Fußball - Löw: Keine schweren Verletzungen bei Boateng und Khedira. Sami Khedira bekam gegen Ungarn einen Schlag auf den Fuß.

Sami Khedira bekam gegen Ungarn einen Schlag auf den Fuß. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw befürchtet nach dem letzten EM-Test gegen Ungarn (2:0) keine schweren Verletzungen bei Abwehrchef Jérôme Boateng und Mittelfeldspieler Sami Khedira.

Bei Boateng habe ein Nerv auf den Muskel gedrückt. Der Münchner wurde zweimal am Spielfeldrand behandelt, konnte aber über 90 Minuten durchspielen. Die Auswechslung von Khedira zur Halbzeit sei eine Vorsichtsmaßnahme gewesen. "Er hat einen Schlag auf den Fuß bekommen", meinte Löw.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal