Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball: Neues Ronaldo-Museum eröffnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Neues Ronaldo-Museum eröffnet

06.06.2016, 20:55 Uhr | dpa

Fußball: Neues Ronaldo-Museum eröffnet. In seiner Heimat ist zu Ehren Cristiano Ronaldos ein Museum eröffnet worden.

In seiner Heimat ist zu Ehren Cristiano Ronaldos ein Museum eröffnet worden. Foto: Tiago Petinga. (Quelle: dpa)

Lissabon (dpa) - Das neue Museum des portugiesischen Fußballstars Cristiano Ronaldo ist auf Madeira für das Publikum eröffnet worden.

Nach der Verlegung in einen zentraleren Stadtteil der Inselhauptstadt Funchal waren auch zwei neue Ausstellungsstücke zu bewundern: Das Trikot, das der 31 Jahre alte Stürmer von Real Madrid beim Sieg im Champions-League-Finale gegen Stadtrivale Atlético getragen hatte; außerdem die Medaille, die er für den Triumph bekam.

Kurz vor der Reise zur EM in Frankreich traf sich Ronaldo unterdessen am Montag in Oeiras bei Lissabon mit Ministerpräsident António Costa. "Er hat mir verraten, dass er in sehr guter Form ist. Wir werden einen Super-Ronaldo sehen", sagte Costa.

Das Museum von Ronaldo befindet sich jetzt am Meeresplatz in unmittelbarer Nähe des Bronze-Denkmals, das die Behörden der portugiesischen Atlantik-Insel ihrem berühmtesten "Sohn" zu Ehren Ende 2014 errichtet hatten. Die offizielle Einweihung des neuen Museums ist für den 1. Juli anlässlich eines Besuches des portugiesischen Präsidenten Marcelo Rebelo de Sousa vorgesehen. 

Mit einer Fläche von insgesamt 1400 Quadratmetern ist das neue Museum rund drei Mal so groß wie das erste, das 2013 eingeweiht worden war. Ausgestellt sind Trikots, Schuhe, Trophäen und Bilder aus verschiedenen Etappen der Karriere von CR7 und die drei Goldenen Bälle, die Ronaldo für die Auszeichnung zum Weltfußballer 2008, 2013 und 2014 erhielt.

In der Nähe baut der Profi in Zusammenarbeit mit einer großen Hotelkette seines Landes auch eine Luxusherberge.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal