Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball: Rumäniens Filip im Training am Knöchel verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Rumäniens Filip im Training am Knöchel verletzt

06.06.2016, 21:57 Uhr | dpa

Fußball: Rumäniens Filip im Training am Knöchel verletzt. Steliano Filip musste im Krankenhaus untersucht werden.

Steliano Filip musste im Krankenhaus untersucht werden. Foto: Robert Ghement. (Quelle: dpa)

Orry-la-Ville (dpa) - Rumäniens Linksverteidiger Steliano Filip hat sich vier Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel gegen Frankreich im Training eine Knöchelverletzung zugezogen. Der 22-Jährige von Dinamo Bukarest prallte in Orry-la-Ville mit einem Mitspieler zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben von Dinamo-Sportdirektor Ionel Danciulescu soll Filip allerdings beim Team von Trainer Anghel Iordanescu bleiben. "Er braucht zwei Tage Pause, dann kann er wieder mit dem Laufen beginnen", sagte Danciulescu dem Internetportal "digisport.ro" nach einem Gespräch mit dem Spieler. Rumänien trifft am Freitag im Pariser Stade de France auf Gastgeber Frankreich, danach stehen die weiteren Gruppenspiele gegen die Schweiz und Albanien an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal