Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball: Schweden fühlen sich als EM-Außenseiter wohl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweden fühlen sich als EM-Außenseiter wohl

10.06.2016, 11:50 Uhr | dpa

Fußball: Schweden fühlen sich als EM-Außenseiter wohl. Schweden bestreitet die Gruppenphase der EM als Außenseiter.

Schweden bestreitet die Gruppenphase der EM als Außenseiter. Foto: Eddy Lemaistre. (Quelle: dpa)

Saint-Nazaire (dpa) - Die Schweden fühlen sich nach Ansicht von Mittelfeldspieler Jimmy Durmaz mit ihrer Rolle als Außenseiter bei der Fußball-EM in Frankreich wohl.

"Wir sind eine gute Mannschaft, das wissen wir. Es ist für uns daher überhaupt kein Problem als 'Underdog' angesehen zu werden", sagte der 27-Jährige von Olympiakos Piräus im Trainingscamp in Saint-Nazaire.

Am Montag (18.00 Uhr) in Paris treffen die Schweden in der schweren Gruppe E zunächst auf Irland. Die weiteren Kontrahenten sind Italien und Belgien. "Unser Team ist motiviert. Es kann losgehen", betonte Verteidiger Ludwig Augustinsson vom FC Kopenhagen. "Die Vorbereitung läuft bisher fantastisch."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal