Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016 - England: Rooney erfindet sich als Mittelfeldspieler neu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Rooney erfindet sich als Mittelfeldspieler neu

12.06.2016, 14:47 Uhr | dpa

EM 2016 - England: Rooney erfindet sich als Mittelfeldspieler neu. Wayne Rooney spielte gegen Russland im linken Mittelfeld.

Wayne Rooney spielte gegen Russland im linken Mittelfeld. Foto: Daniel Dal Zennaro. (Quelle: dpa)

Chantilly (dpa) - Mit nur einem Auftritt hat Wayne Rooney die Zweifel an seiner Zukunft im englischen Nationalteam zumindest vorerst verstummen lassen.

Nach 13 Jahren, fünf Turnieren und 111 Länderspielen fand sich der gelernte Stürmer beim 1:1 zum EM-Auftakt gegen Russland überraschend im linken Mittelfeld wieder - und lieferte die beste Darbietung für die Three Lions seit langem. "Er war sofort brillant", schwärmte der Mirror und verglich ihn gleich mit einem der ganz großen Fußball-Regisseure. "Er verteilte Pässe, diktierte das Spiel, kam nach vorne und sah aus wie Andrea Pirlo."

Auch Englands Coach Roy Hodgson attestierte dem Kapitän "ein sehr gutes Spiel" - nur Rooney selbst konnte sich angesichts des späten Ausgleichs nicht über das Lob freuen. Zwar brachte der 30-Jährige mehr lange Bälle an den Mann und schoss häufiger aufs Tor als jeder andere Engländer, Russlands Keeper Igor Akinfejew lenkte aber seinen Schuss mit einem unfassbaren Reflex an die Latte.

"Wir sind sehr enttäuscht, dass wir nicht gewonnen haben", sagte Rooney. Schon auf Kritik vor der Partie hatte er mit scharfen Worten reagiert. "Ich muss mich hier nicht verteidigen", zürnte Rooney bei der Euro. "Mein Spiel hat sich verändert - und meiner Meinung nach zum besseren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal