Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: "Das kann man sich nur wünschen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reaktionen zum Deutschland-Spiel  

"Das kann man sich nur wünschen"

12.06.2016, 23:19 Uhr | dpa, sid

Deutschland ist mit einem 2:0 gegen die Ukraine in die EM gestartet. Shkodran Mustafi und Bastian Schweinsteiger erzielten die Tore. Hier die Reaktionen zur Partie:

Shkodran Mustafi: "Mich freut es natürlich, ein Tor zu machen. Für uns war es wichtig, mit einem Sieg in das Turnier zu starten. Zu null, das ist ein doppelter Erfolg und für das weitere Turnier ganz wichtig. Es war ein offenes Spiel. Es gab Situationen, in denen wir offen waren, ein typisch englisches Spiel, das wir eigentlich nicht wollten."

Bastian Schweinsteiger: "Meine Verletzung war ausgeheilt, ich fühle mich sehr gut. Nach dem Sprint nach vorn war ich ein bisschen außer Atem. Die Läufe nach vorn sind genau meine Qualitäten. Unglaublich, dass es sowas gibt, das kann man sich nur wünschen. Ich habe jetzt fünf Minuten gespielt, ich bin noch nicht so weit, dass ich 90 oder 120 Minuten spielen kann. Mir geht es eigentlich richtig gut. Ich hoffe, dass ich jetzt ein bisschen mehr spielen kann."

DFB-Auswahl in der Einzelkritik 
Manuel Neuer hält den deutschen Sieg fest

Torhüter vereitelt im Auftaktspiel mit sehenswerten Paraden mehrere Großchancen. mehr

Bundestrainer Joachim Löw: "Es war gut, dass wir den Konter am Ende konsequent zu Ende gespielt haben. Eigentlich war nicht geplant, dass Schweinsteiger so weit vorne auftaucht. Das 2:0 war dann der Genickbruch für Ukraine. Es ist wichtig von seiner Persönlichkeit, seiner Erfahrung, er kann einer Mannschaft viel geben. Ein Bastian Schweinsteiger ist Gold wert. Es war schon einige Mal gefährlich für uns, aber wir haben es insgesamt zufriedenstellend gemacht."

Manuel Neuer: "Basti ist klasse reingekommen, hat das Tor gemacht. Ich hoffe, dass er bald wieder von Anfang spielen kann. Mustafi hat ein Superspiel gemacht. Wir haben es ordentlich gemacht. Wir haben bei defensiven Standards gut gestanden. Wir haben nicht all das zeigen können, was wir schon gezeigt haben. Wir werden uns noch steigern."

Michail Fomenko (Trainer Ukraine): "Wir haben gut gespielt gegen den Weltmeister und hatten unsere Chancen, konnten die aber leider nicht verwerten. Wir müssen weiter motiviert bleiben, wie wir das auch gegen Deutschland gezeigt haben."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal