Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Polen bangen vor Deutschland-Duell um Szczęsny

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Polen bangen vor Deutschland-Duell um Torwart Szczęsny

13.06.2016, 21:02 Uhr | dpa

EM 2016: Polen bangen vor Deutschland-Duell um Szczęsny. Polens Torwart Wojciech Szczęsny hat sich einen schmerzhaften Bluterguss zugezogen.

Polens Torwart Wojciech Szczęsny hat sich einen schmerzhaften Bluterguss zugezogen. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

La Baule (dpa) - Die polnische Fußball-Nationalmannschaft bangt vor ihrem EM-Duell mit Deutschland am Donnerstag in Saint-Denis bei Paris um den Einsatz von Torwart Wojciech Szczęsny.

Der vom FC Arsenal zuletzt an Antonio Rüdigers AS Rom ausgeliehene Keeper leidet unter einem Bluterguss im linken Oberschenkel. Der 26-Jährige habe große Schmerzen, die Schwellung sei erheblich, sagte Mannschaftsarzt Jacek Jaroszewski im Teamquartier in La Baule. Seine Einsatzchancen gegen Deutschland stünden bei 50:50.

Bei einer Behandlung in Nantes wurde dem Torhüter der Bluterguss entfernt. Eine Untersuchung am Dienstag soll Aufschluss geben, wann er wieder ins Training zurückkehren kann. Szczęsny hatte sich die Verletzung beim 1:0 am Sonntagabend gegen Nordirland in einem Zweikampf mit Stürmer Kyle Lafferty zugezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal