Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Deutschland - Polen: ZDF setzt bei EM 2016 jetzt eigene Kameras ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

ZDF setzt beim Polen-Match zehn eigene Live-Kameras ein

15.06.2016, 13:55 Uhr | dpa

Deutschland - Polen: ZDF setzt bei EM 2016 jetzt eigene Kameras ein. Dieter Gruschwitz ist Sportchef beim ZDF.

Dieter Gruschwitz ist Sportchef beim ZDF. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Das ZDF geht beim zweiten EM-Gruppenspiel von Weltmeister Deutschland gegen Polen auf Nummer sicher. Bei der Partie am Donnerstag (21 Uhr) werden zehn eigene Live-Kameras im Stade de France in Paris eingesetzt.

Sie können mit ihren Aufnahmen das Weltbild ergänzen und überspielen, falls die Regie der Europäischen Fußball Union (UEFA) wichtige Szenen ausblendet. Zuletzt hatte die UEFA Live-Bilder von den Ausschreitungen beim Spiel zwischen England gegen Russland bewusst nicht angeboten.

"Wir haben nur bei den deutschen Spielen eine ausreichende Zahl von Live-Kameras im Einsatz, um alles abdecken zu können", berichtete ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz. ARD und ZDF hatten sich nach der Partie in Marseille über die Bildauswahl bei der UEFA beschwert. Der Verband wehrte sich gegen den vielfach geäußerten Vorwurf der Zensur und verwies darauf, dass die TV-Sender durchaus eigene Kameras in den Stadien einsetzen dürfen.

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind auch bei EM-Spielen ohne deutsche Beteiligung mit eigenen Kameras vertreten. "Aber diese sind nicht im Live-Einsatz, sondern für Nachberichte und Interviews gedacht", erläuterte Gruschwitz die Problematik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal