Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball: Russland erneut mit Neustädter in der Startelf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Russland erneut mit Neustädter in der Startelf

15.06.2016, 14:36 Uhr | dpa

Fußball: Russland erneut mit Neustädter in der Startelf. Roman Neustädter steht bei den Russen wieder in der Startelf.

Roman Neustädter steht bei den Russen wieder in der Startelf. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Lille (dpa) - Schalkes Roman Neustädter steht auch im zweiten EM-Spiel Russlands in der Anfangself. Nationalcoach Leonid Sluzki nominierte den Defensivspieler wie schon beim 1:1 im ersten Gruppenspiel gegen England auch gegen die Slowakei für die Startformation im defensiven Mittelfeld.

Überhaupt veränderte Sluzki seine Startelf nicht. Die Slowakei, die das erste Spiel in der Gruppe B gegen Wales 1:2 verloren hatte, begann indes auf drei Positionen verändert. Unter anderem saß der Noch-Kölner Dusan Svento diesmal auf der Bank.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017