Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Oleg Schatow vor Spiel Russland gegen Wales angeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Russlands Oleg Schatow vor Spiel gegen Wales angeschlagen

16.06.2016, 16:08 Uhr | dpa

EM 2016: Oleg Schatow vor Spiel Russland gegen Wales angeschlagen. Der Russe Oleg Schatow konnte nicht mittrainieren.

Der Russe Oleg Schatow konnte nicht mittrainieren. Foto: Laurent Dubrule. (Quelle: dpa)

Lille (dpa) - Die russische Fußball-Nationalmannschaft bangt vor dem letzten und entscheidenden Gruppenspiel der EM gegen Wales um den Einsatz von Mittelfeldspieler Oleg Schatow. Der Profi von Zenit St. Petersburg konnte wegen einer Muskelverletzung nicht trainieren und musste behandelt werden.

"Wir hoffen, dass er zum Wales-Spiel wieder fit wird", teilte der russische Verband mit. Die Partie findet am Montag in Toulouse statt. Nach der 1:2-Niederlage gegen die Slowakei in Lille blieb der russische Trainerstab um Chefcoach Leonid Sluzki im Norden Frankreichs und wollte sich das Spiel zwischen England und Wales im nahen Lens im Stadion anschauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal