Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Reaktionen zum Spiel Deutschland - Polen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reaktionen zum Polen-Spiel  

"So werden wir nicht weit kommen"

16.06.2016, 23:49 Uhr | dpa, sid

Deutschland hat nach dem 0:0 gegen Polen den vorzeitigen Achtelfinaleinzug bei der EM 2016 verpasst. Hier die Reaktionen zur Partie: 

Bundestrainer Joachim Löw (im ZDF): "Insgesamt ist das Unentschieden vollkommen gerecht. In der Defensive haben wir gut gespielt, kaum Chancen zugelassen. Im Spiel nach vorn haben wir nur wenige Lösungen gefunden. Wir müssen jetzt mal mit dem einen Punkt leben. Die Einstellung hat schon gestimmt. Aber wir haben zu wenig Lösungen gehabt, uns durchzukombinieren. Polen hat das gut gemacht, unsere Spieler gut zugestellt, wir hatten wenig Raum. Wir werden uns qualifizieren und das erreichen, was wir wollen. In der Gruppenphase ist es ein Abnutzungskampf. In der K.o.-Phase wird es wahrscheinlich auch ein bisschen offener."

Jerome Boateng (im ZDF): "Wir haben vorne kein Eins-gegen-Eins gewonnen, die Bewegung hat gefehlt. Wir können froh sein, dass wir 0:0 gespielt haben. Wir müssen mal zum Abschluss kommen. Wir spielen bis zum letzten Drittel gut, dann kommen wir nicht am Gegner vorbei und sind nicht gefährlich. Das muss sich verbessern, sonst kommen wir nicht weit."

Toni Kroos (im ZDF): "Wir haben zwei, drei klare Torchancen zu wenig gehabt. Wir haben die Bälle manchmal nicht gut kontrolliert, da fehlte es dann an den Flanken. Nach vorne hat einfach ein bisschen was gefehlt, um mal zu dieser großen Chance zu kommen. In der Abwehr haben wir es gut gemacht. Jetzt müssen wir das letzte Gruppenspiel gewinnen und damit auch Platz eins sichern."

Mats Hummels (im ZDF): "Wir haben es nicht geschafft, das Spiel zu kontrollieren. Die Polen haben uns mit Kontern oft in Schwierigkeiten gebracht, in der zweiten Halbzeit hatten wir Glück. Polen ist ein schwieriger Gegner, aber wir müssen einen drauflegen. In den letzten Minuten hat mir ein bisschen die Kraft gefehlt."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal