Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Polen gegen Ukraine mit vier Neuen in Aufstellung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Polen mit vier Umstellungen in EM-Startelf

21.06.2016, 17:35 Uhr | dpa

EM 2016: Polen gegen Ukraine mit vier Neuen in Aufstellung. Polens Trainer Adam Nawalka verändert sein Team auf vier Positionen.

Polens Trainer Adam Nawalka verändert sein Team auf vier Positionen. Foto: Bartlomiej Zborowski. (Quelle: dpa)

Marseille (dpa) - Die polnische Fußball-Nationalmannschaft läuft in ihrem letzten EM-Gruppenspiel gegen die bereits ausgeschiedene Ukraine mit vier Neuen in der Startelf auf.

Nationaltrainer Adam Nawalka lässt Lukasz Piszczek, Jakub Blaszczykowski, Krzysztof Mączyński und Kamil Grosicki zunächst auf der Bank. Dafür stehen im Gegensatz zum 0:0 gegen Weltmeister Deutschland Thiago Cionek, Tomasz Jodłowiec, Bartosz Kapustka und Piotr Zieliński in der Anfangsformation der Polen. Robert Lewandowski vom FC Bayern führt seine Mannschaft wie gewohnt auf's Feld. Bei der Ukraine bekommen gleich fünf neue Spieler eine Chance.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal