Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Schlechte Plätze bei EM 2016: Verbandschef Le Graët kritisiert Clubs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Schlechte Plätze: Verbandschef Le Graët kritisiert Clubs

22.06.2016, 14:50 Uhr | dpa

Schlechte Plätze bei EM 2016: Verbandschef Le Graët kritisiert Clubs. Die Qualität des EM-Rasens ist nicht optimal.

Die Qualität des EM-Rasens ist nicht optimal. Foto: Jens Marx. (Quelle: dpa)

Clairefontaine (dpa) - Der französische Fußball-Verbandspräsident Noël Le Graët hat wegen der schlechten Platzverhältnisse bei der Fußball-EM die heimischen Vereine und die Liga in die Pflicht genommen.

"Ich war nicht wütend, aber unsere Clubs müssen dem Rasen Priorität einräumen", sagte er am Mittwoch im EM-Quartier der Franzosen in Clairefontaine.

"Für eine Meisterschaft braucht man einen Rasen von bester Qualität. Das ist nicht so teuer", meinte Le Graët. Vor allem die Plätze in Nizza, Lille und Marseille hatten heftige Kritik ausgelöst. Die Liga müsse ein positives Gesicht zeigen, meinte der Verbandspräsident. "Wenn die Städte nicht zahlen, müssen es die Vereine."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal