Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016 heute: Joachim Löw winkt der 90. Sieg im 915. Länderspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016 heute  

915. Länderspiel: Löw winkt der 90. Sieg

26.06.2016, 10:59 Uhr | dpa

EM 2016 heute: Joachim Löw winkt der 90. Sieg im 915. Länderspiel. Joachim Löw steht vor seinem 135.

Joachim Löw steht vor seinem 135. Spiel als Bundestrainer. Foto: Yoan Valat. (Quelle: dpa)

Lille (dpa) - Die wichtigsten Fakten zum EM-Achtelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Slowakei.

LÄNDERSPIELBILANZ: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Sonntag (18.00 Uhr) in Lille gegen die Slowakei ihr 915. Länderspiel. Die Bilanz ist mit 531 Siegen, 184 Unentschieden und 199 Niederlagen positiv. Im Achtelfinale könnte das 2050. Tor für Deutschland fallen. Das aktuelle Torverhältnis lautet 2049:1085.

EUROPAMEISTERSCHAFT: Die DFB-Auswahl feierte beim 1:0 gegen Nordirland den 25. Sieg bei einer EM-Endrunde. In bislang 46 Europameisterschaftspartien gab es zehn Niederlagen. Elf Spiele endeten unentschieden. Das Torverhältnis lautet 68:45.

BUNDESTRAINER: Für Joachim Löw ist es das 135. Länderspiel in seiner zehnjährigen Amtszeit als Bundestrainer. 89 Siege, 23 Unentschieden und 22 Niederlagen stehen für den 56-Jährigen zu Buche. Eine starke Turnierbilanz kann Löw ebenfalls vorweisen: Von 28 Partien bei EM- und WM-Endrunden gewann er mit der Nationalmannschaft 21 und verlor lediglich fünf. Dazu gab es zwei Begegnungen ohne Sieger.

SLOWAKEI: Das EM-Achtelfinale ist das elfte Duell beider Nationen. In sieben Partien verließ die DFB-Auswahl den Platz als Sieger, dreimal jubelten die Slowaken - zuletzt in der EM-Vorbereitung. Das 1:3 im Unwetterspiel Ende Mai in Augsburg war zugleich die höchste deutsche Niederlage gegen die aktuelle Nummer 24 der Weltrangliste. Marek Hamsik, Michael Duris und Juraj Kucka waren die Torschützen beim Sieger. Mario Gomez hatte das deutsche Team in Führung gebracht.

EM-EINSÄTZE: Joachim Löw hat in den drei Gruppenspielen 16 Akteure eingesetzt. Manuel Neuer, Jonas Hector, Toni Kroos, Thomas Müller und Mesut Özil standen die gesamten 270 Spielminuten auf dem Feld. Die geringste Spielzeit weist Kapitän Bastian Schweinsteiger mit 23 Minuten auf. Fünf Feldspieler und die Torhüter Marc-André ter Stegen und Bernd Leno warten noch auf den ersten Einsatz in Frankreich.

EM-REKORD: Mit seinem 15. Einsatz stieg Bastian Schweinsteiger gegen Nordirland zum deutschen EM-Rekordspieler auf. Der Kapitän übertraf seinen langjährigen Weggefährten Philipp Lahm (14). Torjäger Mario Gomez verbesserte sich in Frankreich bereits auf elf EM-Spiele. So viele weist auch der noch nicht eingesetzte Lukas Podolski auf.

REKORDSPIELER: Thomas Müller steht im Achtelfinale vor seinem 75. Länderspiel. Im deutschen EM-Kader ist Lukas Podolski mit 128 Partien der erfahrenste Akteur. Bastian Schweinsteiger kommt mit 117 Einsätzen ebenfalls auf mehr als hundert Spiele im Nationaltrikot. Vor Müller rangiert ansonsten nur noch Mesut Özil mit 76 Partien. Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Länderspielen.

TORSCHÜTZEN: Mario Gomez erzielte beim 1:0 im letzten Gruppenspiel gegen Nordirland sein 28. Länderspieltor. Mit 48 Treffern ist Lukas Podolski der erfolgreichste Torschütze unter den 23 Spielern im deutschen EM-Kader. Vor Gomez rangiert auch noch Thomas Müller (32). Deutscher Rekordschütze ist Miroslav Klose mit 71 Länderspieltoren.

TURNIERNEULINGE: Acht Turnierneulinge befinden sich unter den 23 deutschen Akteuren. Nach Stammkraft Jonas Hector kam Bayern-Profi Joshua Kimmich gegen Nordirland als zweiter EM-Debütant zum Zuge. Die Mehrheit im DFB-Aufgebot verfügt über große Turniererfahrung. Für Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski ist es das siebte Turnier seit ihrem EM-Debüt 2004. In Löws Aufgebot stehen 14 Weltmeister.

GELBSPERRE: Die Weltmeister Sami Khedira, Jérôme Boateng und Mesut Özil sind gegen die Slowakei von einer Viertelfinalsperre bedroht. Das Trio müsste bei einer zweiten Verwarnung im Turnierverlauf bei einem Weiterkommen in der folgenden Partie gegen Italien oder Spanien aussetzen. Die Gelben Karten verfallen erst nach dem Viertelfinale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal