Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Boateng droht im Achtelfinale gegen die Slowakei auszufallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abwehrass nicht im Teamtraining  

Boateng droht gegen die Slowakei auszufallen

24.06.2016, 16:30 Uhr | t-online.de

EM 2016: Boateng droht im Achtelfinale gegen die Slowakei auszufallen. Jerome Boateng (re.) bei einer Laufeinheit mit DFB-Fitness-Trainer Shad Forsythe. (Quelle: dpa)

Jerome Boateng (re.) bei einer Laufeinheit mit DFB-Fitness-Trainer Shad Forsythe. (Quelle: dpa)

Aus Evian berichtet Thomas Tamberg

Nach zwei trainingsfreien Tagen hat die deutsche Nationalmannschaft die Vorbereitung auf das Spiel gegen die Slowakei aufgenommen. Am Sonntag trifft die deutsche Nationalmannschaft in Lille im Achtelfinale der EM 2016 auf die Slowakei (ab 17.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Ausgerechnet zum Beginn der K.o.-Phase bangt Bundestrainer Joachim Löw um seinen Abwehrchef Jerome Boateng.

Auch nach zwei Tagen ohne Belastung, konnte der Innenverteidiger nicht am Mannschaftstraining teilnehmen, stattdessen konnte er leidglich Radfahren und eine individuelle Laufeinheit absolvieren. Boateng stehe im ständigen Austausch mit dem Ärzteteam, sagte DFB-Pressesprecher Jens Grittner. Ob der 27-Jährige gegen die Slowakei spielen kann, werde sich wohl erst beim Abschlusstraining zeigen. "Das wird der Indikator sein", sagte Grittner.

Wadenprobleme doch gravierender als gedacht

Boateng macht eine anhaltende Verhärtung in der rechten Wade zu schaffen. Im Spiel gegen Nordirland ließ er sich nach 75 Minuten auswechseln. Was zu dem Zeitpunkt lediglich als reine Vorsichtsmaßnahme galt, entpuppt sich nun zu einem anhaltenden Problem im restlichen Turnierverlauf.

Im Zusammenspiel mit Mats Hummels und Keeper Manuel Neuer bildet Boateng das Defensiv-Fundament, das in ihrer Klasse Seinesgleichen sucht bei diesem Turnier. Das Trio ist der Garant dafür, dass die deutsche Nationalmannschaft die Gruppenphase ohne Gegentor überstanden hat.

Wohin mit Höwedes?

Möglichst zu Null zu spielen, sei auch weiterhin das Ziel, sagte Manuel Neuer. "Wir haben dafür viel investiert und haben uns viele Gedanken darüber gemacht, wie wir in der Defensive zu stehen haben, besonders auch bei Standards."

Daher wäre ein Ausfall Boatengs umso bitterer. Benedikt Höwedes, der ihn in der Schlussphase gegen Nordirland ersetzt hatte, ist zwar gelernter Innenverteidiger. Allerdings plante Löw den Schalker eher auf der rechten Außenverteidigerposition ein. Dort spielt jetzt Joshua Kimmich. Und die Feinabstimmung mit dem anderen Innenverteidiger Hummels fehlt nun.

Neuer: "Falscher Ehrgeiz ist ein schlechter Ratgeber"

"Wir hoffen alle, dass er spielen kann. Wir kennen alle seine Qualitäten", sagte Neuer, der am Tag vo der Abreise nach Lille auf dem Pressepodium Platz nahm. Das Wichtigste sei jetzt ohnehin, dass Jerome in seinen Körper hineinhorcht. "Falscher Ehrgeiz ist ein schlechter Ratgeber." Er sei Profi genug, ist sich Neuer allerdings sicher, dass Boateng im Falle eines Falles auch auf einen übereilten Einsatz verzichten würde.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017