Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Aufstellung von Deutschland gegen Frankreich überrascht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Elf fürs EM-Halbfinale  

Löw überrascht: Emre Can beginnt gegen Frankreich

07.07.2016, 21:21 Uhr | t-online.de

EM 2016: Aufstellung von Deutschland gegen Frankreich überrascht. Emre Can kommt gegen Frankreich zu seinem EM-Debüt. (Quelle: imago/Horstmüller)

Emre Can kommt gegen Frankreich zu seinem EM-Debüt. (Quelle: Horstmüller/imago)

Ein EM-Debütant fürs Halbfinale: Bundestrainer Joachim Löw setzt im Spiel gegen Gastgeber Frankreich (ab 20.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) überraschend auf Emre Can.

Neben Can gibt es zwei weitere Veränderungen im Vergleich zum siegreichen Viertelfinale gegen Italien. Julian Draxler kehrt in die Startelf zurück, außerdem kommt Kapitän Bastian Schweinsteiger zu seinem ersten Turnierspiel von Beginn an.

Die deutsche Nationalmannschaft setzt damit wohl auf drei zentrale Mittelfeldspieler, um der konterstarken "Équipe tricolore" den Weg durch die Mitte zu erschweren: mit Can, Schweinsteiger und Toni Kroos.

Özil rückt aus der Mitte - Müller für Gomez

In der Defensive dürfte das DFB-Team damit wieder zu einer Viererkette zurückkehren, nachdem gegen die Squadra Azzurra eine Dreierabwehr antrat. Den gelbgesperrten Mats Hummels ersetzt Benedikt Höwedes, daneben bleibt es beim gewohnten Personal: Jerome Boateng innen, Jonas Hector links und Joshua Kimmich rechts.

Draxler soll erneut über links wirbeln. Spielmacher Mesut Özil wird aufgrund der Dreier-Zentrale auf die linke Seite ausweichen. Dafür rückt Thomas Müller für den verletzten Mario Gomez ins Sturmzentrum.

Die mögliche DFB-Aufstellung gegen Frankreich:

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal