Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Ballack rät Schweinsteiger zum Rücktritt: "Ein guter Zeitpunkt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ein guter Zeitpunkt"  

Ballack rät Schweinsteiger zum Rücktritt

10.07.2016, 09:26 Uhr | dpa, t-online.de

Ballack rät Schweinsteiger zum Rücktritt: "Ein guter Zeitpunkt"  . Langjährige Weggefährten: Michael Ballack (li.) und Bastian Schweinsteiger. (Quelle: imago/photoarena / Eisenhuth)

Langjährige Weggefährten: Michael Ballack (li.) und Bastian Schweinsteiger. (Quelle: photoarena / Eisenhuth/imago)

Ex-DFB-Kapitän Michael Ballack legt dem jetzigen Spielführer Bastian Schweinsteiger den Rücktritt aus der Nationalmannschaft nahe.

"Ich würde ihm raten, sich diesen Schritt genau zu überlegen. Ich fürchte, er könnte in einen Strudel hineingeraten. Andere Spieler könnten die Situation nutzen, um seinen Status in der Nationalmannschaft in Frage zu stellen. Das hätte Schweinsteiger nicht verdient", schrieb Ballack in seiner Kolumne für die Zeitungen "Express" und "TZ".

"Hat Großartiges für den Fußball geleistet"

An der Reputation Schweinsteigers ließ sein ehemaliger Teamkollege keine Zweifel aufkommen, trotz des unnötigen Handspiels im EM-Halbfinale gegen Frankreich (0:2). "Er hat Deutschland 2014 zum Weltmeister gemacht. Er hat Großartiges für den Fußball geleistet. Er kann jetzt erhobenen Hauptes durch die Vordertür abtreten. Ich denke, es ist jetzt ein guter Zeitpunkt für ihn, zurückzutreten."

Löw muss sich "an Titeln messen lassen"

Bundestrainer Joachim Löw riet Ballack zu einer kritischen Analyse der EM-Leistung. "Löw ist Weltmeistertrainer. Er genießt große Sympathien in der Öffentlichkeit und auch in seinem Arbeitsumfeld. Kritische Stimmen hört man hier allerdings eher selten. Das darf nicht zur Bequemlichkeit führen", mahnte der ehemalige Capitano. Angesichts der Qualität der "Goldenen Generation" müssten sich Löw und der DFB "an Titeln messen lassen".

Ballack hatte nach 98 Länderspielen wegen einer Verletzung die WM 2010 verpasst. Anschließend hatte ihn Löw nicht mehr ins Nationalteam zurückgeholt. Mit Ballack war Deutschland 2002 Vize-Weltmeister, 2006 WM-Dritter und 2008 Vize-Europameister geworden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal