Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

AC Florenz gegen Glasgow Rangers auf Finalkurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Halbfinale - Hinspiel  

Florenz auf Finalkurs

24.04.2008, 23:39 Uhr | sid, dpa

Giampaolo Pazzini (li.) vom AC Florenz im Zweikampf mit Carlos Cuellar. (Foto: Reuters)Giampaolo Pazzini (li.) vom AC Florenz im Zweikampf mit Carlos Cuellar. (Foto: Reuters) Der AC Florenz hat sich durch ein torloses Remis bei den Glasgow Rangers eine gute Ausgangsposition für das Erreichen des UEFA-Cup-Endspiels verschafft. Der Tabellen-Vierte der italienischen Serie A erreichte im Halbfinal-Hinspiel bei den Schotten ein 0:0 und kann mit einem Heimsieg in einer Woche den Finaleinzug gegen den FC Bayern München oder Zenit St. Petersburg perfekt machen. Das Endspiel wird am 14. Mai in Manchester ausgetragen.

Live-Ticker zum Nachlesen Rangers gegen Florenz
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine
FC Bayern München Das Triple ist in Gefahr

Rangers mit Personalsorgen

Die Neuauflage des ersten Finals im Europapokal der Pokalsieger (2:0 und 2:1 für Florenz) enttäuschte die rund 45.000 Zuschauer im Ibrox-Park. Die Rangers mussten auf sieben Spieler verzichten und blieben während der gesamten Partie ohne nennenswerte Torgelegenheit. Florenz konnte dagegen auf den wegen eines Infekts fraglichen Tomas Ujfalusi zurückgreifen und stand in der Innenverteidigung mit dem früheren Hamburger Bundesliga-Profi sehr sicher.

Florenz hat die besseren Chancen

Glasgow wirkte schon im ersten Durchgang kraftlos. Florenz agierte abwartend, hatte bei seinen Kontern aber noch die besseren Gelegenheiten. Bei der besten im ersten Durchgang nutzte der rumänische Torjäger Adrian Mutu jedoch die Hand (29.), zehn Minuten später rettete Rangers-Keeper Neil Alexander nach schönem Pass von Mutu im letzten Moment vor Mario Alberto Santana. Auch in der zweiten agierte Glasgow ohne die letzte Durchschlagskraft. Die beste Gelegenheit besaß auch diesmal Mutu, dessen Freistoß aus mehr als 30 Metern Alexander aber sicher parierte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal