Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Schalke im UEFA Cup: Fred Rutten warnt vor Racing Santander

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gruppe A  

Rutten: Volle Konzentration aufs Santander-Spiel

06.11.2008, 08:22 Uhr | dpa

Trainer-Fuchs Rutten warnt vor Racing Santander (Foto: imago)Trainer-Fuchs Rutten warnt vor Racing Santander (Foto: imago) Santander vor der Brust, Bayern im Hinterkopf: Für den FC Schalke 04 stehen innerhalb von nur 68 Stunden zwei schwere Prüfungen an. "Ich denke noch gar nicht an die Bayern, aber unsere Fans tun das. Doch sie vergessen, dass wir erst noch ein schweres Spiel bei Racing Santander haben, das zuletzt Valencia geschlagen hat", sagte Trainer Fred Rutten.

Heute (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) steht für die Königsblauen die Partie beim spanischen Erstligisten auf dem Programm und am Sonntag kommt es zum Bundesliga-Gipfel gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister.

Video Schalke ist optimistisch vor dem Spiel

Gruppe A Schalkes Gegner im UEFA Cup
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Selbstbewusstsein merklich gestiegen

Begegnungen, die es in sich haben. Doch nach den zwei Siegen in Karlsruhe (3:0) und Cottbus (2:0) sowie dem Sprung auf den vierten Rang in der Eliteliga ist das Selbstbewusstsein wieder merklich gewachsen. Darüber hinaus gibt das klare 3:1 gegen Paris St. Germain zum Auftakt der UEFA-Cup-Gruppenphase ein gutes Gefühl. "Wir gehen gestärkt ins Spiel gegen Santander. Mit einem Erfolg wären wie so gut wie eine Runde weiter. Aber auch danach dürfen wir nicht die Füße hochlegen", mahnte Fabian Ernst, der wegen des Überangebots im Mittelfeld derzeit um seinen Stammplatz kämpfen muss. Zudem ist kein Profi mehr verletzt. "Wir haben einen großen Kader. Ich muss die Situation erstmal so akzeptieren. Aber ich denke, dass es kein Dauerzustand ist und ich wieder meine Chance bekomme."

Gruppe E Wolfsburg will Auftakt nach Maß

Jones will noch nicht an Bayern denken

Erste Wahl sind zurzeit Jermaine Jones und Heiko Westermann. Der Nationalverteidiger dürfte trotz eines leichten grippalen Infekts wohl erneut in der Abwehr spielen, Jones ist als kampfstarker Abfangjäger vor der Abwehr gesetzt. Auch er bemüht sich, die Partie gegen die Münchner erst einmal beiseite zu schieben. "Das Spiel am Sonntag darf noch keine Rolle spielen. Gegen Bayern, das wird hart. Aber das ist noch nicht in unserem Kopf."

Sorge um mentale Verfassung

Rutten fürchtet weniger eine zu große physische Belastung seiner Spieler durch die ständigen "englischen Wochen", er sorgt sich eher um die mentale Verfassung. "Der Körper kann viel. Für das nächste Spiel sind wir in dieser Hinsicht gut gerüstet. Aber manchmal kann es an der Psyche liegen", so der Coach. Aber man habe den ersten Schritt getan, "also wollen wir auch gern den nächsten machen."

Atlético-Pleite im Hinterkopf

Santander liegt in der Primera División zwar nur auf Rang 15, ließ am Wochenende aber durch das 4:2 beim entthronten Spitzenreiter FC Sevilla aufhorchen. Drei Tore erzielte der kongolesische Stürmer Mohammed Tchité. "Die Tabelle in Spanien lügt ein bisschen. Das Spiel wird nicht so leicht wie viele glauben", warnte Rutten eindringlich davor, die Elf von Trainer Juan Ramón López Muniz zu unterschätzen. Um dies zu untermauern, erinnerte Rutten an das 0:4-Debakel in der Champions-League-Qualifikation bei Atlético Madrid. "Wir kennen ja den Fußball in Spanien. Hoffentlich haben wir gelernt aus dem letzten Spiel."

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Racing Santander: Tono - Pinillos, Cesar Navas, Marcano, Sepsi - Lacen, Colsa - Munitis, Jonathan Pereira, Oscar Serrano - Tchité

FC Schalke 04: Neuer - Rafinha, Westermann, Bordon, Kobiaschwili - Jones, Engelaar - Rakitic - Farfan, Kuranyi, Altintop

Schiedsrichter: Johannesson (Schweden)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal