Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

UEFA Cup: VfL Wolfsburg will in die nächste Runde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gruppe E  

Wölfe wollen in die K.o.-Runde

03.12.2008, 10:52 Uhr | dpa

VfL-Spielmacher Misimovic (l.) und VfL-Trainer Magath (Foto: imago)VfL-Spielmacher Misimovic (l.) und VfL-Trainer Magath (Foto: imago) Der VfL Wolfsburg will gegen den FC Portsmouth (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Liveticker) endgültig den Einzug in die nächste Rundes des UEFA Cups perfekt machen. "Ein Punkt fehlt uns noch, um ganz sicher zu gehen. Den holen wir uns", sagte Mittelfeldspieler Christian Gentner vor dem Duell des Bundesliga-Achten gegen den Tabellen-Achten der englischen Premier League.

Gruppe E Wolfsburg siegt in Braga
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine
Live-Ticker zum Nachlesen Braga gegen Wolfsburg

Wölfe zuhause eine Macht

"Die Engländer müssen gewinnen. Aber wir spielen auch auf Sieg. Wir müssen noch mal richtig Gas geben", sagte Zvjezdan Misimovic, Denker und Lenker der Wolfsburger Offensiv-Abteilung. Die ist in dieser Saison in der heimischen Volkswagen Arena von den Gegnern gefürchtet. Sechs Siege aus sieben Bundesliga-Partien (21:5-Tore) und zwei Erfolge im UEFA Cup (6:1-Tore) lassen die Wölfe mit breiter Brust in das Duell mit dem Team von der Insel gehen.

Gruppe E Wolfsburgs Gegner im Überblick
Schock für Wolfsburg Grafité verletzt sich im Training

Grafité fällt weiter aus

Der 3:2-Erfolg beim SC Braga nährte das Selbstvertrauen noch. "Warum sollten wir nicht Gruppen-Erster werden?", fragte Edin Dzeko. Das Team wird eigentlich nur geschwächt durch das Fehlen von Torjäger Grafité, der nach seiner schweren Kopfverletzung noch nicht wieder ran darf. "Natürlich bin ich traurig, dass ich der Mannschaft in diesen Spielen nicht helfen kann. Es ist immer hart für einen Spieler, zuschauen zu müssen", sagte der 29 Jahre alte Brasilianer.

Schalke 04 Herber Rückschlag gegen Manchester City
VfB Stuttgart Gelungener Einstand für Teamchef Babbel
Hamburger SV Bittere Heimniederlage gegen Amsterdam

Mit zwei Weltmeistern von Beginn an

VfL-Trainer Felix Magath wird wahrscheinlich wie in Braga mit Dzeko als einziger Sturmspitze beginnen, unterstützt auf den Flügeln von Gentner und Ashkan Dejagah. Das taktische Konzept hat sich in dieser Saison bereits mehrmals bewährt. Zudem werden wohl zum ersten Mal in der Volkswagen Arena die beiden italienischen Weltmeister Andrea Barzagli und Cristian Zaccardo gemeinsam in der Startelf stehen.

Milan ist bereits durch

Prominenz diesen Kalibers hat der Gegner zwar nicht aufzubieten, aber Portsmouth hat immerhin einige aktuelle Nationalspieler in seinen Reihen. Vor allem die Doppelspitze mit Peter Crouch und Jermain Defoe hat sich beim 3:2-Sieg über die Blackburn Rovers mit zwei Toren auf das Duell in Wolfsburg eingeschossen. Das Duo muss seine Qualitäten ausspielen, denn den Engländern lässt nur ein Sieg die Hoffnung auf das Weiterkommen. Wolfsburg hingegen kann sich sogar eine Niederlage leisten, wenn zeitgleich der SC Braga nicht beim SC Heerenveen gewinnt. Der bereits für die Runde der besten 32 qualifizierte AC Mailand ist spielfrei.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

VfL Wolfsburg: Benaglio - Riether, Ricardo Costa, Barzagli, Schäfer - Zaccardo, Josué - Dejagah, Misimovic, Gentner - Dzeko

FC Portsmouth: James - Johnson, Distin, Pamarot, Belhadj - Little, Diop, Hughes, Traore - Crouch, Defoe

Schiedsrichter: Ivan Bebek (Kroatien)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal